Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Close-Up

    • Kinostart: 30.10.1991
    • Drama
    • 98 Min
  • Der Wind wird uns tragen

    Der Wind wird uns tragen

    • Kinostart: 30.03.2000
    • Drama
    • 0
    • 118 Min

    Poetische Einladung zum Sehen, Fühlen und Denken des Iraners Abbas Kiarostami.

  • Die Stille

    Die Stille

    • Kinostart: 18.05.2000
    • Drama
    • 76 Min

    Gleichzeitig lyrische und naturalistische Beschreibung des Alltags eines blinden Jungen in der iranischen Provinz.

  • Der Apfel

    Der Apfel

    • Kinostart: 02.12.1999
    • Drama
    • 86 Min

    Halb dokumentarischer Film über Zwillingsschwestern, die zwölf Jahre lang eingesperrt waren.



  • Die fünfte Jahreszeit

    Die fünfte Jahreszeit

    • Kinostart: 11.03.1999
    • Komödie
    • 6
    • 80 Min

    Spritzige, farbenfrohe iranische Komödie mit einer starken Frauenfigur als Heldin.

  • Die Farben des Paradieses

    Die Farben des Paradieses

    • Kinostart: 29.03.2001
    • Drama
    • 88 Min

    Symbolbeladenes Drama aus dem Iran, in dem ein blinder Junge gegen die Ablehnung seines Vaters kämpft.

  • Kinder des Himmels

    Kinder des Himmels

    • Kinostart: 09.09.1999
    • Drama
    • 0
    • 88 Min

    Wunderschöner Kinderfilm um einen Jungen, der seiner Schwester ihre Schuhe zurückgewinnen will.

  • Der Geschmack der Kirsche

    Der Geschmack der Kirsche

    • Kinostart: 16.07.1998
    • Drama
    • 6
    • 99 Min

    Bittere Parabel auf die Situation im Iran in karger Ästhetik und mit Laiendarstellern.

  • Gabbeh

    Gabbeh

    • Kinostart: 26.03.1998
    • Drama
    • 0
    • 73 Min

    Märchenhafte, melodramatische Geschichte mit faszinierenden Farbspielen in semidokumentarischen Bildern.

  • Quer durch den Olivenhain

    • Kinostart: 31.08.1995
    • Drama
    • 6
    • 103 Min

    Acht Spielfilme hat der iranische Regisseur Abbas Kiarostami bis heute gedreht, und immer noch ist er einer der großen Unbekannten des Kinos. Anerkannte Filmgrößen wie Akira Kurosawa, Emir Kusturica und Quentin Tarantino zählen zu seinen Bewunderern. Nun bringt Pandora das jüngste Produkt des Iraners in unsere Lichtspielhäuser. Für „Quer durch den Olivenhain“ dürfte es jedoch schwer werden, ein Publikum zu finden...