Bourne 6: Kehrt Matt Damon in der Fortsetzung zurück?

Author: Helena CeredovHelena Ceredov |

Jason Bourne Poster

Am 11.8.2016 kehrt der Geheimagent Jason Bourne auf die deutschen Leinwände zurück. Dann wird sich zeigen, ob der Misserfolg des letzten Teils „Das Bourne Vermächtnis“ wirklich an der veränderten Besetzung lag oder nicht doch das Franchise seinen Zenit überschritten hat. In einem Interview hat Hauptdarsteller Matt Damon jedenfalls schon jetzt verraten, was er von „Bourne 6“ hält.

Die Agenten-Reihe fand mit „Das Bourne Ultimatum“ (2007) - der 3.Teil wird übrigens als bester Bourne gehandelt -  ihren vorläufigen Höhepunkt. Inszeniert wurde der Film vom britischen Regisseur Paul Greengrass mit Matt Damon in der Paraderolle als undurchsichtiger Agenten auf der Flucht vor mächtigen Verschwörungen.

Neue Filme 2016: Das sind die wichtigsten Kinostarts des Jahres

Das Sequel „Das Bourne Vermächtnis“ (2012) musste dann ohne die beiden Zugpferde auskommen und ist trotz hochkarätiger Besetzung mit Jeremy Renner zumindest in Deutschland hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Schließlich konnte für „Bourne 5“ das alte Dream-Team aus Greengrass und Damon zurückgeholt werden, ergänzt durch Neuzugänge wie Alicia Vikander, Tommy Lee Jones und Vincent Cassel. Auch wenn der 5. Teil „Jason Bourne“ nach dem Start in den USA mit gemischten Kritiken aufgenommen wurde, ist er zumindest an den Kinokassen ein Hit. Es wäre also keine Überraschung, wenn das Studio Universal einen 6. Teil von Bourne in Planung gibt. Doch was hält die Besetzung davon?

Bourne 6: Gibt es ein Sequel?

  • In einem Interview hat Matt Damon seine damalige Entscheidung kommentiert, nicht mehr im „Bourne 4“ mitzuspielen.
  • Als Schauspieler widmet er sich lieber unterschiedlichen Projekten, als an eine Film-Reihe gebunden zu sein.
  • Regisseur Paul Greengrass hat sich in einem Interview mit Deadline unklar zu den Chancen für „Bourne 6“ geäußert.
  • Ob Bourne noch einen 6. Teil bekommt, will er von den Wünschen des Publikums und seinem eigenen Interesse abhängig machen. Eine eindeutige Absage macht er zwar nicht, Greengrass möchte sich aber erst anderen Projekten widmen.
  • Wenn die weltweiten Einspielergebnisse stimmen – was aktuell ganz danach aussieht – wird das Studio Universal mit Sicherheit eine Fortsetzung in Auftrag geben.
  • Ob Paul Greengrass und Matt Damon dabei sein werden, ist dagegen eine andere Frage.

Außerdem erfahrt ihr hier, ob und wann „Warcraft 2“, „Star Trek 4“ und „Conjuring 3“ herauskommen.

Jason Bourne Trailer

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Jason Bourne
  5. Bourne 6: Kehrt Matt Damon in der Fortsetzung zurück?