Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Fast and the Furious
  4. News
  5. „Fast & Furious 11“: Kinostart, Besetzung und Finale des Film-Franchise

„Fast & Furious 11“: Kinostart, Besetzung und Finale des Film-Franchise

„Fast & Furious 11“: Kinostart, Besetzung und Finale des Film-Franchise
© 2021 UNIVERSAL STUDIOS. All Rights Reserved.

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Nach dem erfolgreichen Kinostart von „Fast & Furious 9“ können die Fans des Film-Franchise Teil 10 und 11 kaum noch erwarten. Wir verraten euch, was ihr zum Finale wissen müsst.

Wohl kaum jemand hätte vor 20 Jahren erwartet, dass mit „The Fast and the Furious“ eine der beliebtesten und erfolgreichsten Film-Reihen Hollywoods ihren Ursprung fand.

Anfangs Action-Hit über einen Undercover-Cop, der die Szene illegaler Straßenrennen aufmischt, hat sich die „Fast“-Saga zu einer Geschichte über Ehre, Loyalität und Familie entwickelt – und die Herzen des Publikums mit tiefgründigen Charakteren im Sturm erobert.

Was euch nach dem neunten Teil erwartet, wann wir mit „Fast & Furious 11“ rechnen können und welche Darsteller*innen ein fulminantes Finale der Saga abliefern werden, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Alle „Fast & Furious“-Filme (Teil 1 bis 8) auf Sky Ticket streamen

Wird es „Fast & Furious 11“ geben?

Ja, Teil 10 und sogar Teil 11 von „Fast & Furious“ sind offiziell bestätigt. Unter Regisseur Justin Lin, der sich bereits für Teil 3 bis 6 sowie Teil 9 verantwortlich zeichnete, sollen die beiden Filme zu einem fulminanten Abschluss der „Fast“-Reihe führen.

Mit dem Release von „Fast & Furious 9“ beginnt laut Hauptdarsteller Vin Diesel eine Abschluss-Trilogie, denn Teil 9, 10 und 11 bauen aufeinander auf und sind nicht wie andere Filme des Franchise in sich geschlossen.

Was für die Zukunft von „Fast & Furious“ geplant ist, erfahrt ihr in diesem Video:

„Fast & Furious 11“ Kinostart: Wann erscheint der finale Film?

Da „Fast & Furious 10“ und „Fast & Furious 11“ so eng miteinander verwoben sein sollen, dass man beim elften Teil auch gut und gern von „Fast & Furious 10.2“ sprechen könnte, werden die Filme zusammen abgedreht. Die Dreharbeiten starten bereits im Januar 2022. Fans können also davon ausgehen, den ersten Final-Streifen im Sommer 2023 zu sehen. „Fast & Furious 11“ wird dann aller Voraussicht nach ein Jahr später in den Kinos erscheinen.

„Fast & Furious 11“ Besetzung: Die Schauspieler*innen im Cast

– Achtung: Es folgen Spoiler zur Handlung der „Fast & Furious“-Saga –

Welche Schauspieler*innen uns im großen Finale der „Fast“-Saga auf der Leinwand erwarten, ist noch nicht komplett bekannt. Aber eines ist sicher: Auf Hauptcharakter Dom Toretto, gespielt von Vin Diesel, werden wir ganz sicher nicht verzichten müssen. An seiner Seite sind unter anderem die Crew-Mitglieder Letty (Michelle Rodriguez), Roman (Tyrese Gibson), Ramsey (Nathalie Emmanuel) und Tey (Ludacris) zu erwarten – und natürlich nicht zu vergessen Doms Schwester Mia (Jordana Brewster).

Entsprechend der Handlung von Teil 9 können wir außerdem davon ausgehen, Doms und Mias Bruder Jakob (John Cena) und Gegenspielerin Cipher (Charlize Theron) wiederzusehen. Ebenfalls gemunkelt wird, dass Dwayne Johnson als Hobbs und Jason Statham als Shaw einen Auftritt haben werden. So deutet es zumindest die Post-Credit-Scene aus „Fast & Furious 9“ an.

Bringt „Fast & Furious 11“ totgeglaubte Charaktere zurück?

Nach dem Tod von Figur Elena wäre erst einmal davon auszugehen, dass wir Schauspielerin Elsa Pataky nicht in „Fast & Furious 11“ vor die Linse bekommen – aber das muss in dem Franchise tatsächlich gar nicht so viel heißen. So brachte „Fast & Furious 9“ den totgeglaubten Han (Sung Kang) zurück. Ob weitere Charaktere zu sehen sein werden, die in der Filmreihe eigentlich schon das Zeitliche segneten – wie beispielsweise Gisele (Gal Gadot) –, erfahren wir aber wohl erst mit dem Release von „Fast & Furious 11“.

„Fast & Furious 11“ Handlung: So könnte die Saga enden

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „Fast & Furious 9“ –

„Fast & Furious 9“ stellte uns ein weiteres Mitglied der Toretto-Familie vor. Superspion Jakob wird mit großer Wahrscheinlichkeit eine wichtige Rolle für „Fast & Furious 11“ einnehmen, denn nachdem Dom seinem Bruder zur Flucht vor der Regierung verholfen hat, könnte er sich der Crew anschließen, um Elenas Tod zu rächen. Mit Übeltäterin Cipher hat Jakob ja bereits Bekanntschaft gemacht.

Auch deutet die Post-Credit-Scene des neunten Teils an, dass Han und Shaw noch eine Rechnung zu begleichen haben. Ob sie letztendlich trotzdem auf derselben Seite kämpfen werden, bleibt abzuwarten.

Ist „Fast & Furious 11“ der letzte Film?

„Fast & Furious 11“ wird nach aktuellem Stand der letzte Film der Haupt-Saga sein. Aber Fans müssen nicht traurig sein: Nach dem erfolgreichen Spin-off „Hobbs & Shaw“ sind weitere Spin-offs geplant, u.a. über Cipher. Zwar werden wir dann vermutlich schweren Herzens auf den Hauptcast und damit Vin Diesel verzichten müssen, allerdings hält die „Fast & Furious“-Reihe noch einige spannende Nebenstränge bereit, die für reichlich Action und Nervenkitzel sorgen können.

Ihr denkt, ihr wisst alles über die „Fast and Furious“-Reihe? Dann stellt euer Wissen in unserem Quiz unter Beweis:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.