Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Indiana Jones und das Rad des Schicksals
  4. News
  5. Die „Indiana Jones 5“-Stars im Interview: Könnte jemand Harrison Ford als Indy beerben?

Die „Indiana Jones 5“-Stars im Interview: Könnte jemand Harrison Ford als Indy beerben?

Die „Indiana Jones 5“-Stars im Interview: Könnte jemand Harrison Ford als Indy beerben?
© Disney

Der Kinosommer beschert Fans des Abenteuerfilms mit „Indiana Jones und das Rad des Schicksals“ ein Wiedersehen mit einer der bekanntesten Figuren der Filmgeschichte. Was die Stars zum letzten Auftritt von Indy zu berichten hatten, erfahrt ihr in unserem Interview.

Poster Indiana Jones und das Rad des Schicksals

Indiana Jones und das Rad des Schicksals

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Mit „Indiana Jones und das Rad des Schicksals“ schickt uns Regisseur James Mangold („Walk the Line“) auf eine letzte große Schatzsuche mit dem titelgebenden Archäologen. Das 142-minütige Abenteuer vereint dabei den altbekannten Star der Reihe Harrison Ford mit den Neuzugängen Phoebe Waller-Bridge („Fleabag“), Mads Mikkelsen („Der Rausch“) und Thomas Kretschmann („Infinity Pool“) vor der Kamera. Im Rahmen der Deutschlandpremiere durften wir die Stars für ein Interview treffen und sie mit unseren Fragen zu dem ikonischen Franchise sowie dem Abschluss der Reihe löchern.

In „Indiana Jones und das Rad des Schicksals“ lebt Henry Jones Jr. (Harrison Ford) als in die Jahre gekommener Griesgram im New York der 1960er-Jahre. Seine Tage als Peitsche-schwingender Abenteurer gehören längst der Vergangenheit an und auch an der Universität hält sich seine Euphorie beim Dozieren in Grenzen. Als jedoch seine Patentochter Helena Shaw (Phoebe Waller-Bridge) am Tag der Mondlandung in einer seiner Vorlesungen auftaucht, zieht sie ihn unfreiwillig in ein Schlamassel mit verheerenden Folgen. Ehe sich der Universitätsprofessor versieht, steckt er wieder in seiner altbekannten Montur und jagt einem der größten Mysterien der Menschheitsgeschichte nach.

Anzeige

Nach vier von Steven Spielberg inszenierten „Indiana Jones“-Filmen übernahm mit James Mangold nun erstmals ein anderer Filmschaffender die Regie. Wie Harrison Ford die Zusammenarbeit mit den beiden Filmemachern empfand, welche Besonderheiten Mads Mikkelsen bei der Verkörperung von Bösewichten schätzt und wie Phoebe Waller-Bridge auf die Nachricht reagiert hat, dass sie in einem „Indiana Jones“-Abenteuer mitmischen wird, erfahrt ihr in unserem Interview:

Indiana Jones 5: Harrison Ford im Interview

Niemand wird Harrison Ford in seiner Rolle als Indiana Jones beerben

Mit „Indiana Jones und das Rad des Schicksals“ verabschiedet sich Harrison Ford nun endgültig von der ikonischen Reihe und hängt die Peitsche und die Fedora an den Nagel. Auf die Frage, ob jemand den Darsteller beerben und die Rolle von Indiana Jones übernehmen könnte, antworteten alle Stars mit derselben glasklaren Antwort: Niemals!

Doch womöglich wird das „Indiana Jones“-Universums in Zukunft durch ein Spin-off und die Geschichte einer anderen Figur erweitert. Ursprünglich war eine „Indiana Jones“-Serie mit Abner Ravenwood, dem Mentor von Indy sowie Vater von Marion (Karen Allen) geplant, doch Disney stampfte das Projekt im März 2023 wieder ein. Allerdings wären da noch eine Figur, die die Fans in einem eigenen Film oder einer eigenen Serie nur allzu gern sehen würden.

Anzeige

„Indiana Jones und das Rad des Schicksals“ startet am 29. Juni 2023 deutschlandweit in den Kinos. Wenn ihr euch vor dem Kinobesuch noch einmal die Vorgänger anschauen möchtet, findet ihr alle vier Filme im Angebot von Disney+. Solltet ihr noch kein Abo bei dem Streamingdienst haben, könnt ihr euch hier eure Mitgliedschaft sichern.

„Indiana Jones“ ist purer Kult, doch wie gut kennt ihr euch in den Gefilden der Filmgeschichte aus? Testet euer Wissen jetzt in unserem großen Quiz:

Könnt ihr diese 15 Kultfilme anhand eines Bildes erkennen?

Hat dir "Die „Indiana Jones 5“-Stars im Interview: Könnte jemand Harrison Ford als Indy beerben?" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige