Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Uncharted
  4. News
  5. Neue „Uncharted“-Bilder zeigen Mark Wahlberg als Sully – aber wichtige Sache fehlt

Neue „Uncharted“-Bilder zeigen Mark Wahlberg als Sully – aber wichtige Sache fehlt

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Netflix / Universal / Sony

Endlich erreichen uns die ersten richtigen Setfotos zum „Uncharted“-Film, auf denen wir erstmals Mark Wahlberg sehen. Doch etwas Wichtiges fehlt seinem Sully.

Was ewig währt, wird endlich gut? Wenn die „Uncharted“-Verfilmung diesem Motto folgt, erwartet uns ein wahrer Kino-Meilenstein. Immerhin befindet sich die Adaption der populären Videospielreihe seit fast einer Dekade in der Mache und hat ein halbes Dutzend Regisseure verschlissen. Jetzt rollen aber endlich die Kameras in Berlin und wir dürfen uns über die ersten brauchbaren Setfotos freuen, nachdem Tom Holland uns zuvor nur seinen Stuhl vom Set und sich mit Nathan-Drake-Frisur offenbarte.

Auf den neuesten Eindrücken sehen wir Tom Holland zwar als Nathan Drake, allerdings entzückt uns nur sein Rücken, weswegen wir über seine Figur nicht viel schreiben können. Weitaus interessanter ist da schon Mark Wahlberg. Der sollte einst die Hauptrolle des Nathan Drakes übernehmen, nach all den Jahren Produktionshölle spielt er jetzt aber Drakes Mentor Sully. Und die ersten Bilder von ihm verraten: Fans müssen offensichtlich auf Sullys ikonischen Schnauzbart verzichten.

Lässt sich Mark Wahlberg für „Uncharted 2“ einen Schnauzbart wachsen?

Seine Geschichtsbehaarung gehört zu Sully eigentlich wie eine Zigarre zwischen den Lippen, aber der „Uncharted“-Film präsentiert uns eben auch einen deutlich jüngeren Sully. Sollte die Verfilmung ein Erfolg werden, können wir immerhin auf weitere Teile hoffen, für die sich Mark Wahlberg hoffentlich einen Schnauzbart wachsen lässt.

Videospielverfilmungen genießen einen zweifelhaften Ruf, aber diese sind einen Blick wert:

Was uns in „Uncharted“ erwartet, ist derweil noch unklar und auch die Setfotos verraten nicht viel. Wir können davon ausgehen, dass Nathan Drake und Sully sich auf die Jagd nach einem legendären Schatz begeben, wie es eben ihre Art ist. Der feine Zwirn, den sie auf den Bildern zur Schau stellen, passt dazu scheinbar nicht. Doch die Welt der Archäologie ist eng mit den Reichen und Mächtigen verknüpft, wie „Uncharted“-Spieler wissen. Die naheliegendste Vermutung ist, dass Nate und Sully an einer Auktion seltener Objekte teilnehmen, wie es beispielsweise in „Uncharted 4“ der Fall war.

Stürzt euch selbst als Nathan Drake in ein episches Abenteuer:

Uncharted 4: A Thief’s End [PlayStation 4]

Uncharted 4: A Thief’s End [PlayStation 4]

Ganz so glamourös bleibt es aber sicherlich nicht. Drake und Sully machen sich bestimmt noch die Hände schmutzig, während sie in actionreichen Sequenzen nach den Schätzen dieser Welt suchen. Bis es soweit ist, müssen wir uns ein wenig gedulden: „Uncharted“ soll am 15. Juli 2021 in den deutschen Kinos starten.

Nicht nur bei „Uncharted“ geht es actionreich zu. Erkennt ihr diese Action-Filme an nur einem Bild?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare