Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Troll
  4. Dürfte auch Godzilla-Fans freuen: Netflix setzt Rekord-Actionfilm fort

Dürfte auch Godzilla-Fans freuen: Netflix setzt Rekord-Actionfilm fort

Dürfte auch Godzilla-Fans freuen: Netflix setzt Rekord-Actionfilm fort
© Netflix

„Troll“ hat einen nachhaltigen Eindruck bei Netflix hinterlassen. Und so geben die Verantwortlichen nun grünes Licht für eine Fortsetzung des Monsterfilms.

Poster Troll

Troll

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Das Kaiju-Genre wird erstaunlicherweise trotz einer weltweiten Fangemeinde fast nur von asiatischen/japanischen Produktionen regelmäßig mit Vertretern bedacht. Klar, wer kommt schon gegen Godzilla, Gamera, Ultraman und Co. an – außer King Kong? Wenn man sie schon nicht schlagen kann, dann übernimmt man sie einfach, so geschehen mit dem MonsterVerse von Legendary Entertainment, bei dem sich Fans demnächst auf „Godzilla x Kong: The New Empire“ freuen dürfen (deutscher Kinostart am 11. April 2024).

Die „Pacific Rim“-Filme von Anime- und Godzilla-Fan Guillermo del Toro hatten ihre Fans und boten ein richtiges Kaiju-Spektakel, blieben aber von der breiten Masse wenig beachtet. Anders war es dagegen mit einem kleinen norwegischen Kaiju-Film der im Dezember 2022 auf dem Streamingdienst Netflix für weltweite Furore sorgte: „Troll“ von Regisseur Roar Uthaug („Tomb Raider“) war ganz offensichtlich eine willkommene Abwechslung – nicht nur für Weihnachtsmuffel und menschliche Grinches – und entwickelte sich nach nur wenigen Tagen zum erfolgreichsten nicht-englischsprachigen Film auf Netflix. Mit zum Zeitpunkt 103 Millionen Views und rund 178 Millionen gestreamter Stunden steht das Monstervergnügen unangefochten auf Platz 1 der Top-10-Liste.

Anzeige

Diese immense Resonanz kann ein Unternehmen wie Netflix im Kampf um die Streaming-Hoheit keineswegs unbeantwortet lassen. Das Publikum will, was es will. Und in diesem Fall schlussfolgerten die Verantwortlichen, dass es „Troll 2“ will. Gesagt, getan: Wie Variety berichtet, ist eine Fortsetzung bereits geordert worden. Für Regisseur und Drehbuchautor Roar Uthaug, der laut eigener Aussage über 20 Jahre an dieser Idee gearbeitet und mit „The Wave – Die Todeswelle“ einen weiteren Katastrophenfilm aufweisen kann, ist dieses grüne Licht für „Troll 2“ die Bestätigung seiner harten Arbeit:

„Mit ‚Troll‘ ging ein Lebenstraum in Erfüllung. Und der Zuspruch, den unser norwegischer Film in der ganzen Welt erhalten hat, war unglaublich.“

Uthaug wird für „Troll 2“ erneut als Regisseur das Ruder übernehmen und das Drehbuch gemeinsam mit Autor Espen Aukan verfassen. Die Produktion wird von Espen Horn und Kristian Strand Sinkerud von Motion Blur gestemmt. Falls ihr diesen unterhaltsamen B-Kracher noch nicht gesehen habt, werft einen Blick in den Trailer.

Troll - Trailer OmeU

„Troll 2“: Wie könnte es weitergehen?

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „Troll“! –

„Troll 2“ könnte nahtlos da ansetzen, wo „Troll“ endete: Da hatten Sprengarbeiten in den Bergen einen riesigen Troll erweckt, den der Großteil der norwegischen Bevölkerung bis dahin in den Bereich der Mythologie verortete. Doch Paläontologin Nora Tidemann (Ine Marie Wilmann) wusste es besser, denn ihr Vater Tobias Tidemann (Gard B. Eidsvold) hatte sie von Kindheit an in die Nordische Mythologie eingewiesen. Gemeinsam mit der norwegischen Armee galt es, den Troll aufzuhalten, bevor er ganz Oslo zerstören konnte. Das gelang letzten Endes mit der aufgehenden Sonne, durch die das riesige Ungetüm versteinert wurde.

Anzeige

Alles scheint wieder gut zu sein. Doch Tidemann weiß: Wo ein Troll gelauert hat, könnten weitaus mehr sein. Und so könnte Regisseur Uthaug einfach eine ganze Horde an Trollen auf die norwegische Nation loslassen. Getreu dem Motto: bigger, better, more.

Falls ihr nun Lust auf eine Kaiju-Perle haben solltet, die ihr mit Sicherheit noch nicht gesehen habt, dann holt euch den sträflich unterschätzten „Colossal“ auf Blu-ray oder DVD über Amazon.

Als Kaiju-Fans kennt ihr mit Sicherheit fast alle Godzilla-Filme, oder? Wenn ja, dann versucht euch doch an diesem Quiz:

„Godzilla“-Filmquiz: Wie gut kennt ihr den König der Monster?

Hat dir "Dürfte auch Godzilla-Fans freuen: Netflix setzt Rekord-Actionfilm fort" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige