Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Whale

The Whale


The Whale: Im neuen Psycho-Drama von Darren Aronofsky will ein übergewichtiger Vater seine Teenie-Tochter besser kennenlernen.

The Whale

  • Dauer: 121 Min
  • Genre: Drama
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: Plaion Pictures

Filmhandlung und Hintergrund

Im neuen Psycho-Drama von Darren Aronofsky will ein übergewichtiger Vater seine Teenie-Tochter besser kennenlernen.

Charlie (Brendan Fraser) bringt über 300 Kilo auf die Waage und will sein Leben verändern. Vor mehreren Jahren bekannte er sich zu seiner Homosexualität, ließ dafür jedoch seine Ex-Frau und seine Teenager-Tochter Ellie (Sadie Sink) für seinen Lover im Stich. Als dieser starb, aß er seinen Frust buchstäblich auf – die Pfunde stiegen und sein Lebenswille sank. Nun will er sich mit seiner 17-jährigen Tochter, die eigentlich nichts mehr mit ihm zu tun haben will, wieder gutstellen.

„The Whale“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Die Karriere von Brendan Fraser („Die Mumie“) erhält mit Titeln wie Steven Soderberghs „No Sudden Move“, Martin Scorseses „Killers of the Flower Moon“ und nun Darren Aronofskys „The Whale“ einen zweiten Frühling. Der Schauspieler, der nach dem dritten Teil „Die Mumie – Das Grabmal des Drachenkaisers“ (2008) unter körperlichen Problemen und auch Depressionen zu leiden hatte, war nie gänzlich von der Bildfläche verschwunden, zog jedoch erst seit „The Affair“ (2017) wieder größere Rollen an Land.

In „The Whale“ spielt er die Hauptrolle an der Seite von „Stranger Things“-Star Sadie Sink, Samantha Morton („Minority Report“), Ty Simpkins („Iron Man 3“), Hong Chau („Downsizing“) und Sathya Sridharan („The Blacklist“). Seine Rolle wird dank Make-Up, Prothesen und imposanten Kostümen auf der Leinwand zum Leben erweckt.

„The Whale“ basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück von Samuel D. Hunter, der auch das Drehbuch zum Film von Aronofsky beisteuert. Aronofsky meldet sich nach „Mother!“ zum ersten Mal seit fünf Jahren im Kino zurück. Die Weltpremiere findet im Wettbewerb von Venedig 2022 statt. Dort ist Aronofsky geradezu Stammgast und konnte dank „The Wrestler“ den Goldenen Löwen gewinnen.

Wann uns „The Whale“ in den deutschen Kinos erwartet, steht aktuell noch nicht fest.

Darsteller und Crew

  • Brendan Fraser
    Brendan Fraser
  • Sadie Sink
    Sadie Sink
  • Samantha Morton
    Samantha Morton
  • Hong Chau
    Hong Chau
  • Darren Aronofsky
    Darren Aronofsky
  • Ty Simpkins

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

News und Stories