Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Forever Purge
  4. „The Purge 5“: Kinostart, Trailer, Handlung von „The Forever Purge“

„The Purge 5“: Kinostart, Trailer, Handlung von „The Forever Purge“

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

© Universal Pictures

Beim Schreiben der Drehbücher zur „The Purge“ TV-Serie hat James DeMonaco auch Ideen für einen neuen Kinofilm gesammelt. Ein fünfter Teil wird anders und verpasst der Reihe einen Schlussstrich.

James DeMonaco hatte beim Schreiben der TV-Serie zum Franchise auch neue Ideen für die Filmreihe, die er nun mit Teil 5 wirklich beenden möchte.

Universal kündigt verspäteten Kinostart für den fünften Purge-Film an

„The Purge 5“ hatte einen Kinostart für die USA: ab dem 10. Juli 2020 hätte es soweit sein können oder dann am 9. Juli 2021. Es wird nun hoffentlich wirklich der 12. August 2021 werden.

Der vierte Film war ein Prequel („The First Purge“ hat im Sommer 2018 gute 137 Millionen Dollar eingespielt), die finale Purge ist aber wieder als Fortsetzung anzusiedeln.

Die FSK steht noch nicht fest, sollte entweder ab 16 oder ab 18 Jahren sein. Vermutlich eher wieder ab 16 Jahre.

Erster Trailer von „The Forever Purge“

Erstes Bild zum finalen Purge-Film veröffentlicht

Der letzte Film soll die beiden Hauptfiguren Adela (Ana de la Reguera) und Juan (Tenoch Huerta) dabei begleiten, wie sie vor einem Drogenkartell aus Mexiko fliehen und auf einer Ranch in Texas Zuflucht finden. Eine Gruppe von Außenseitern macht ihnen dort zu schaffen, für die die Purge-Nacht ewig dauert und Mordlust auf der Tagesordnung steht.

Dies klingt eher nicht nach klassischer Purge-Nacht, aber das erste veröffentlichte Bild steht diesem Eindruck kontrastreich entgegen, denn es erinnert doch stark an vergangene Filme. Man darf also gespannt sein, wie sich die obige Handlung mit der eigentlichen Purge verbinden wird.

Regisseur steht fest: Everardo Gout übernimmt den letzten Teil

Wer den neuen und voraussichtlich letzten Teil inszenieren darf, lag noch im Dunkeln. Jetzt steht der Name fest: Der mexikanische Filmemacher Everardo Gout. Ausschlaggebend war wohl seine Arbeit für die Serie „Mars“, bei der er die Folgen der ersten Staffel inszenierte. Seine anderen Projekte sind noch unbekannter. Sein erster und bisher einziger Langfilm ist „Days Of Grace – Días De Gracia“.

Noch mehr Horrorfilmhighlights in 2021 gefällig? Das Video macht euch Vorschläge:

„The Purge 5“: Krass gutes Ende der Reihe?

Er hat alle vier Teile von „The Purge“ geschrieben und bis auf den letzten Teil auch alle selbst inszeniert. Jetzt will er vollenden, was er begonnen hat und scheint dafür eine durchaus bewegende Eingebung gehabt zu haben. Zu EW sagte er: „Ich hab es in meinem Kopf, ich denke, ich werde es schreiben. Ich denke, es ist ein großartiger Weg dies alles zu beenden. Wir alle, glaube ich, wollen es in diesem Film beenden und ich bin sehr gespannt. Als ich mit der Idee ankam und sie allen vorstellte, wirkten sie sehr angetan und ich gehe davon aus, dass es ein wirklich cooles Ende wird, so wie wir die Sache nach Hause bringen. “

DeMonaco hatte sich in letzter Zeit eher ein wenig ermüdet über das Franchise geäußert, jetzt scheint ihm die Arbeit an der TV-Serie neuen Enthusiasmus verliehen zu haben. Die Nacht der Säuberung könnte sich natürlich noch Jahrzehnte wiederholen, aber der Reihe ein wirklich gutes Ende zu verpassen, erscheint wesentlich attraktiver.

„The Purge“ im Stream

Alle Filme und die Serie findet ihr bei zum Beispiel bei Amazon. Vieles in der Flatrate, einige Filme auch nur zum Kaufen und Leihen. Die ersten drei Filme gibt es auch zu einem unschlagbaren Preis (aktuell) auf Blu-ray.

TV-Serie nach der dritten Staffel abgesetzt

DeMonaco konnte sich auch noch weiter mit der The-Purge-TV-Serie austoben, die eine zweite Staffel erhalten bekam. Und das, obwohl Kritiker und Publikum zumeist gelangweilt bis ablehnend und nahezu gar nicht euphorisch reagierten. Entsprechend durchschnittlich waren auch die Bewertungen zum Beispiel auf Rotten Tomatoes. Viel besser sah das alles bei der zweiten Staffel aus, leider hat sich USA Network im Mai 2020 entschieden, die Serie abzusetzen und keine dritte Staffel „The Purge“ zu produzieren.

Das Franchise hat uns in jedem Fall wunderschöne Masken geschenkt! Hier eine Auswahl in dieser Bildergalerie:

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
„The Purge“: Im Antlitz des Horrors – die schönsten Mörder-Masken aus Serie und Filmen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories