Ocean's Eleven: Spielt Cate Blanchett im weiblichen Spin-Off mit?

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

Ocean's Eleven Poster

Wenn am 04. August 2016 „Ghostbusters“ in den deutschen Kinos anläuft, kommt das Experiment, einen klassischen Männerfilm mit Frauen zu besetzen, zu seinem vorläufigen Höhepunkt. Bereits jetzt muss sich das Projekt mit einer Mischung aus Verachtung für Frauen, Nostalgie-Kritik und echten Zweifeln herumplagen. Die unglücklichen Vorzeichen sorgen aber - fürs Erste - nicht dafür, dass Hollywood von diesem Konzept zurückschreckt, denn ein anderer Film befindet sich momentan in der Mache.

Seit Oktober 2015 wissen wir, dass Sandra BullockOcean’s Eleven“ mit einem weiblichen Cast neu auflegen will. The Playlist bringt nun den ersten Namen einer Schauspielerin ins Spiel, die neben Bullock in dem Werk zu sehen sein könnte. Angeblich soll sich die zweifache Oscar-Gewinnerin Cate Blanchett („Aviator„, „Blue Jasmine„) in Gesprächen befinden, um an dem Projekt teilzunehmen. Für sie sei die Rolle vorgesehen, die im Original von 2001 Brad Pitt übernommen hat, auch wenn man nicht zum einfachen „Gender Swap“ greift.

Vielmehr soll aus der Vorlage nur das Beziehungsgeflecht übernommen werden, nicht aber die jeweiligen Charaktere als solche. Bullocks Rolle wird die der Anführerin sein, die in „Ocean’s Eleven“ George Clooney bekleidet hat. Clooney wird an dem Projekt übrigens als Produzent beteiligt sein und sogar ein Cameo seiner Rolle als Danny Ocean war im Gespräch. Laut The Playlist wird es dazu vorerst nicht kommen; sollte der Film erfolgreich sein, könnte man dies aber vielleicht in einer Fortsetzung nachholen.

Mischt Jennifer Lawrence bei der Neuauflage von „Ocean’s Eleven“ mit?

Neben Cate Blanchett, die noch nicht offiziell verpflichtet wurde, wird außerdem der Name Jennifer Lawrence („X-Men: Apocalypse„) gehandelt. Angesichts ihrer Popularität dürfte es kaum verwunderlich sein, dass man sich um sie bemüht. Inwieweit dieser Coup aber tatsächlich gelingt, bleibt abzuwarten.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Ocean's Eleven

Das weibliche „Ocean’s Eleven“-Spin-Off wird intern als „Ocean’s Ocho“ bezeichnet, wodurch wir wissen, dass das Team aus acht Frauen bestehen wird. Ob diese sich ebenfalls Casinos zum Ziel machen, ist allerdings unklar, da zur Handlung momentan keine Informationen nach außen gedrungen sind.

Einen Kinostart gibt es offiziell genauso wenig wie ein angestrebtes Release-Jahr, was angesichts des frühen Status aber nicht verwunderlich ist. Einen Regisseur hat man in Gary Ross dagegen gefunden, der sogar mit Jennifer Lawrence an „Die Tribute von Panem - The Hunger Games“ gearbeitet, was helfen könnte, sie für „Ocean’s Ocho“ zu gewinnen. Sein jüngstes Werk ist das Bürgerkriegs-Drama „Free State of Jones“ mit Matthew McConaughey, das am 24. Juni 2016 in den USA anläuft; ein deutscher Kinostart steht noch aus.

 

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Ocean's Eleven
  5. Ocean's Eleven: Spielt Cate Blanchett im weiblichen Spin-Off mit?