Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Morbius

Morbius

   Kinostart: 18.03.2021

Morbius: Oscarpreisträger Jared Leto wird zu Morbius, dem Marvel-Vampir, der durch biochemische Experimente erschaffen wurde

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Oscarpreisträger Jared Leto wird zu Morbius, dem Marvel-Vampir, der durch biochemische Experimente erschaffen wurde

Dr. Michael Morbius (Jared Leto) ist ein herausragender Wissenschaftler, der für seine Arbeit bereits mit dem Nobelpreis bedacht wurde. Doch er leidet an einer seltenen Blutkrankheit und hat nur eine geringe Chance zu überleben. Um sich selbst zu heilen, experimentiert er mit biochemischen Elementen. Mithilfe von Fledermäusen und einem entlegenen Ort, glaubt er die vermeintliche Lösung gefunden zu haben und nimmt die gefährliche Mischung auf eigene Gefahr selbst ein. Doch anstatt fortan wieder als normaler Mensch über die Welt zu wandeln, nimmt er Formen des Vampirismus an: Ihn durchzieht ein unbändiger Durst nach menschlichem Blut, er ist übermenschlich stark, er verfügt über schnelle Heilung und kann Menschen per Echo-Ortung wahrnehmen.

Seine Verlobte Martine Bancroft (Adria Arjona) ist alles andere als erfreut über die Verwandlung, begleitet ihn jedoch auf Schritt und Tritt. Als die Blutspur von Dr. Morbius ihre Kreise zieht, nehmen die FBI Agenten Simon Stroud (Tyrese Gibson) und Alberto Rodriguez (Al Madrigal) die Verfolgung von Morbius auf. Währenddessen macht Morbius Bekanntschaft mit Adrian Toomes (Michael Keaton).

Im ersten Teaser-Trailer seht ihr die vampirische Verwandelung von „Morbius“

„Morbius“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Bereits seit den 1970ern beißt sich der lebende Vampir Morbius durch die Marvel-Comichefte. Seinen Einstand feierte er als Bösewicht bei Spider-Man, ehe seine Popularität eine eigene Reihe hervorbrachte.

Der Blockbuster mit Oscarpreisträger Jared Leto („Dallas Buyers Club“) in der Hauptrolle wird von Regisseur Daniel Espinosa („Life“) inszeniert. Ursprünglich sollte sich „Morbius“ nicht in die MCU-Filme unter Disney einreihen, sondern ist im selben Filmuniversum von Sony Pictures wie „Venom“ zuhause bleiben. Mittlerweile verdichten sich die Hinweise, sich „Morbius“ und „Venom 2“ im MCU angliedern werden. Bereits im ersten Trailer sieht man Bösewicht Vulture, verkörpert von Michael Keaton, den man aus dem Sony/Disney Ko-produzierten „Spider-Man: Homecoming“ kennt.

Neben Jared Leto sind Matt Smith („Doctor Who“), Jared Harris („Chernobyl“) und Tyrese Gibson („Fast & Furious 8“) zu sehen. Der deutsche Kinostart von „Morbius“ musste wie viele andere geplante Kinostarts verschoben werden. Der neue Kinostart ist am 18. März 2021.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,7
3 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories

Kommentare