Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Monster Hunter
  4. News
  5. „Monster Hunter 2“: Alle Infos zur Fortsetzung der Gaming-Filmreihe

„Monster Hunter 2“: Alle Infos zur Fortsetzung der Gaming-Filmreihe

„Monster Hunter 2“: Alle Infos zur Fortsetzung der Gaming-Filmreihe
© 2020 Constantin Film Verleih GmbH

Mit „Monster Hunter“ adaptiert Regisseur Paul W. S. Anderson die gleichnamigen Videospiele von Capcom und plant direkt eine ganze Filmreihe. Aber wird es tatsächlich zu „Monster Hunter 2“ kommen?

Poster
Spielzeiten in deiner Nähe

Anführerin Artemis (Milla Jovovich) und ihr Militärtrupp geraten durch einen Sandsturm in eine fremde Welt, in der reptilienartige Monster ihr Unwesen treiben. Um die Existenz der Menschheit zu wahren, macht ein einheimischer Hunter (Tony Jaa) Artemis mit einer Kampfkunst vertraut – denn die Monster drohen bereits in Artemis‘ Welt Überhand zu gewinnen.

Der Blockbuster „Monster Hunter“ basiert auf der gleichnamigen Videospielreihe von Capcom, die insgesamt 24 Spiele und Spin-Offs umfasst – theoretisch also genug Stoff, um den Film um mehrere Sequels zu erweitern.

„Monster Hunter“ ab 5. August bei Sky im Stream

Wird es „Monster Hunter 2“ geben?

Zunächst schien es sehr wahrscheinlich, dass auf den Film „Monster Hunter“ eine – wenn nicht sogar mehrere – Fortsetzung(en) folgen würden. Denn Regisseur Paul W. S. Anderson („Resident Evil“) und Produzent Jeremy Bolt („Die drei Musketiere“) planten laut einem Interview mit Deadline eine ganze Filmreihe auf dem Videospiel aufzubauen.

So investierte Constantin Film rund 60 Millionen US-Dollar in die Produktion und produzierte damit einen Big-Budget-Streifen, der auf Nachfolge hofft. Doch die Kinokritiker*innen zeigen sich im Augenblick alles andere als begeistert.

Trotzdem ist nach aktuellem Stand damit zu rechnen, dass „Monster Hunter“ genug Zuschauer*innen in die deutschen Kinos ziehen wird, um die Geschichte mit „Monster Hunter 2“ weiterzuerzählen. Eine offizielle Bestätigung für die Fortsetzung gibt es allerdings noch nicht.

Wann könnte „Monster Hunter 2“ Deutschland Release feiern

Der erste Teil von „Monster Hunter“ lief bereits am 30. Dezember 2020 in den US-amerikanischen Kinos an. In Deutschland befreien Milla Jovovich und Tony Jaa seit dem 1. Juli 2021 die Welt bzw. die Leinwand von den grausamen Kreaturen.

Sollte es grünes Licht für eine Fortsetzung in Form von „Monster Hunter 2“ geben, ist mit einer etwas längeren Wartezeit zu rechnen. Neben den Dreharbeiten wird vor allem die Post-Produktion mit den aufwendigen Spezialeffekten viel Zeit in Anspruch nehmen.

So dauerte es nach den Dreharbeiten im Herbst 2018 fast zwei Jahre, bis der Film schlussendlich im Kino erscheinen sollte – was  pandemiebedingt um ein weiteres Jahr verschoben werden musste. Es ist also frühestens Mitte 2023 mit „Monster Hunter 2“ zu rechnen.

„Monster Hunter 2“ Trailer

Da „Monster Hunter 2“ noch nicht offiziell bestätigt oder gar mit den Dreharbeiten begonnen wurde, ist auch noch kein Trailer der möglichen Fortsetzung veröffentlicht worden.

Um euch die Zeit bis zur Entscheidung über „Monster Hunter 2“ zu verkürzen, wartet der Trailer zum ersten Teil darauf, euch in die Welt von Artemis zu entführen: 

„Monster Hunter 2“ Handlung

Im ersten Teil der geplanten „Monster Hunter“-Filmreihe begibt sich Artemis mit ihrem Militärtrupp auf die Suche nach einer verschollenen Einheit. Ein Sandsturm bringt die Gruppe in eine fremde Welt, in der aggressive Monster ihnen direkt den Kampf erklären. Um ihre eigene Welt vor den Kreaturen zu schützen, muss sich Artemis nicht nur von Hunter in einer neuen Kampfkunst lehren lassen, sondern auch mit der Einheit des Admirals (Ron Perlman) zusammenarbeiten.

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „Monster Hunter“ Teil 1 –

In der letzten Szene kämpfen Artemis, Hunter und der Admiral gegen ein Monster, dem der Übergang in die neue Welt gelungen ist. Zudem enthüllt eine Szene aus dem Abspann, dass eine schattenartige Kreatur auf dem Sky Tower sein Unwesen treibt. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass „Monster Hunter 2“ hier ansetzen und primär am Sky Tower stattfinden wird – sofern die geplante Fortsetzung denn tatsächlich in die Tat umgesetzt wird.

„Monster Hunter 2“ Cast

Obwohl einige Charaktere aus „Monster Hunter“ den blutrünstigen Kreaturen zum Opfer gefallen sind, können wir davon ausgehen, dass die drei Hauptfiguren Artemis, Hunter und Admiral für „Monster Hunter 2“ zurückkehren würden. Somit dürften wir uns erneut auf eine herausragende Besetzung bestehend aus Milla Jovovich, Tony Jaa und Ron Perlman freuen.

Wohl kaum ein Monster ist bekannter als „Godzilla“. Aber wie gut kennt ihr euch tatsächlich mit der Kreatur aus?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.