Netflix hat sich die nächsten Jahre viel vorgenommen. Neben der 2. Staffel von „Jessica Jones“, „Luke Cage“ und „Iron Fist“ ist die neue Serie „The Punisher“ in der Pipeline. Doch die Bühne gehört nun „The Defenders“.

Update: Pünktlich zur Comic Con in San Diego wurden gleich zwei neue Trailer veröffentlicht, sowie bestätigt, dass Danny Rand alias „Iron Fist“ eine 2. Staffel erhält. Die Mini-Serie „The Defenders“ zeichnet das Aufeinandertreffen der Hauptcharaktere um „Jessica Jones“ (Krysten Ritter), „Luke Cage“ (Mike Colter), Daniel Rand alias „Iron Fist“ und „Daredevil“ (Charlie Cox) nach, die ähnlich wie in den „Avengers“-Filmen in einer einzelnen Serie zusammenkommen. In der Rolle des Iron Fist stößt der „Game of Thrones„-Darsteller Finn Jones zur illustren Besetzung. Als Showrunner hat Netflix die „Daredevil“-Autoren von Staffel 2 Marco Ramirez und Douglas Petrie verpflichtet.

Superhelden-Serien 2016-2018: Alle Marvel- und DC-Serien auf einen Blick

Neben den vier Helden werden auch zahlreichen Nebendarsteller aus allen Spin-Offs zu sehen sein. Hier seht ihr den neuesten Trailer von „The Defenders“ frisch von der Comic Con. In einem Featurette spricht Marvel-Urgestein Stan Lee über die Bedeutung von Superhelden.

„The Defenders“: Start im Sommer 2017 auf Netflix

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Streaming-Highlights im August 2017: 12 Filme & Serien, die ihr nicht verpassen dürft
  • Viele Fans rätseln, wie sich der erhöhte Output auf die Starttermine der anderen Serien auswirkt.
  • Bisher kamen „Daredevil“ und „Jessica Jones“ in einem halbjährigen Rhythmus auf Netflix raus.
  • Da es inzwischen fünf Ableger gibt, die im selben Universum spielen, werden „The Defenders“ und „Iron Fist“ die bisherigen Release-Termine durcheinander bringen.
  • Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder es kommen mehr als zwei Staffeln in einem Jahr heraus oder die gewohnten Starttermine der ältesten Serien werden um ein Jahr verschoben.
  • Inzwischen steht ein Starttermin für „The Defenders“ fest: Am 18. August 2017 werden alle Folgen gleichzeitig veröffentlicht.
  • Bisher wurden alle Folgen weltweit zum gleichen Zeitpunkt online gestellt, also werden wir auch in Deutschland die neuen Episoden rechtzeitig zum US-Start zu sehen bekommen.
  • Die Dreharbeiten von „Daredevil“ Staffel 3, „Jessica Jones“ Staffel 2 sowie „Luke Cage“ Staffel 2 haben bereits begonnen. „Iron Fist“ Staffel 2 wird folgen.

 

The Defenders: Was wir bisher wissen

Sigourney Weaver spielt eine hochintelligente und kultivierte Frau aus der New Yorker Oberschicht namens Alexandra, die zur großen Bösewichtin des Spin-offs aufsteigt. Außerdem haben Nebenfiguren wie Simone Missick (Misty Knight) aus „Luke Cage“ und Elden Henson (Foggy Nelson) aus “Daredevil“ einen Auftritt. Was die Timeline angeht, spielt „The Defenders“ ein paar Monate nach den Ereignissen in der 2. Staffel von „Daredevil“.

Außerdem könnt ihr euch bei uns über den Start von Marvel’s Luke Cage, „Daredevil“ Staffel 3, „Iron Fist“ Start, „The Punisher“ Start und „Jessica Jones“ Staffel 2 informieren.

The Defenders - Erste Bilder

„The Defenders“ Comic Con Trailer

Trailer „Iron Fist“ Staffel 1

Netflix Trailer „Luke Cage“ Staffel 1

 Netflix Trailer „Jessica Jones“ Staffel 1

Netflix Trailer „Daredevil“ Staffel 2

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare