Jumanji Poster

„Jumanji 2“: So wird Robin Williams in der Fortsetzung gewürdigt!

Marek Bang |

Jumanji“ aus dem Jahr 1995 darf heutzutage getrost als moderner Klassiker der gediegenen Familien-Unterhaltung bezeichnet werden, schließlich zählt das wilde Abenteuer zu einem der größten Erfolge des beliebten Schauspielers und Komikers Robin Williams. Nachdem dieser 2014 unter tragischen Umständen von uns gegangen ist, hat sich der aktuell ebenfalls von einem Massenpublikum gefeierte Dwayne Johnson entschieden, die altbekannte Geschichte in einer Fortsetzung neu aufzulegen. Jetzt wurden weitere Details zur Handlung bekannt gegeben.

Dwayne Johnson ist im Moment wohl der Inbegriff des Everybody’s Darling und so ist es gar nicht so unpassend, dass ausgerechnet er die Hauptrolle in der Neuauflage von „Jumanji“ übernimmt. Im Rahmen der CineEurope in Barcelona sprang bereits Co-Star Jack Black dem derzeit mal wieder viel beschäftigten Wrestler und Schauspieler zur Seite und plauderte mit den Kollegen vom Hollywood Reporter aus dem verwunschenen Nähkästchen. Dabei ging es auch über Robin Williams. Jetzt äußerte sich auch Dwayne Johnson (Stand: Oktober 2017).

„Jumanji 2“: So verneigt sich Teil 2 vor Robin Williams

Um gleich einmal etwas klar zustellen: „Jumanji 2“ wird keine Neuauflage, sondern eine waschechte Fortsetzung, welche die Handlung in den Dschungel verlegt. Dennoch sollen die jetzigen Protagonisten dort (Spiel-)Hinweise finden, die Robin Williams’ Charakter Alan Parrish dort hinterlassen hat. Auf diese Weise werde er in den gesamten Film nicht nur integriert, sondern spielt darin auch eine zentrale Rolle, denn er ist derjenige, der das Dschungelhaus errichtete.

Doch das ist noch nicht alles. Da Alan Parrish derjenige ist, der herausfand, dass es mehrere Jumanji-Welten gebe, sei sein Spirit auch im kommenden Film allgegenwärtig, so Dwayne Johnson via Screenrant.

Einen ersten Eindruck von “Jumanji 2″ könnt ihr euch im Trailer zum Film machen:

Am 21. Dezember 2017 können wir uns ein eigenes Bild über die Huldigung machen, dann startet die Fortsetzung von „Jumanji“  in unseren Kinos. Wie der Trailer schon andeutet, steht uns dabei ein adrenalingeladenes Spektakel bevor, in dem Humor und Action nicht zu kurz kommen werden.

 

Hat dir "„Jumanji 2“: So wird Robin Williams in der Fortsetzung gewürdigt! " von Marek Bang gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.