Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. James Bond 007 jagt Dr. No
  4. Heute letzte Chance bei Amazon Prime: Fast alle „James Bond“-Filme fliegen schon wieder raus

Heute letzte Chance bei Amazon Prime: Fast alle „James Bond“-Filme fliegen schon wieder raus

Heute letzte Chance bei Amazon Prime: Fast alle „James Bond“-Filme fliegen schon wieder raus
© IMAGO / ZUMA Press

Amazon Prime Video beliefert Abonnent*innen regelmäßig mit verschiedenen Film-Angeboten. Für kurze Zeit reihte sich da auch die Reihe mit dem bekanntesten Spion der Filmgeschichte ein.

Ihr wollt den einen oder anderen „James Bond“-Streifen nachholen oder gar einen ganzen Filmmarathon starten? Dann habt ihr nur noch ein paar Stunden die Gelegenheit dazu. Denn mit Ausnahme von einem Film findet ihr lediglich noch heute, am 20. Oktober 2022 alle „James Bond“-Filme bei Amazon Prime Video.

Das Angebot umfasst die ersten 24 Filme, das heißt von Sean Connerys erstem Auftritt in „007 jagt Dr. No“ bis zu Daniel Craigs persönlichen Kampf gegen Christoph Waltz in „Spectre“ sind alle Filme für Abonnent*innen von Prime Video ohne Zusatzkosten verfügbar. Lediglich „Keine Zeit zu sterben“, der letzte Einsatz von Daniel Craig als ikonischer Spion, fehlt bei der Aktion.

Anzeige

Ein heißer Anwärter auf Daniel Craigs Nachfolge ist Regé-Jean Page, den wir zu seinem Mitwirken in dem Netflix-Agenten-Film „The Gray Man“ interviewen durften. Was er zu seiner Zukunft als potentieller 007 zu sagen hatte, erfahrt ihr in unserem Video:

Die fünf besten „James Bond“-Filme

Da das Angebot nicht mehr lange gilt, könnt ihr euch natürlich auch schlichtweg die besten Filme der Reihe rauspicken. Da insbesondere die älteren Bond-Filme nur bedingt miteinander zusammenhängen, könnt ihr sie größtenteils auch problemlos genießen, ohne einen der Vorgänger gesehen zu haben. Verschiedene Internetseiten liefern euch dabei Rankings, die euch verraten, welche Bond-Filme sehenswert sind und welche ihr getrost überspringen könnt.

Gemessen an den gesammelten Meinungen der Fachpresse landet bei Metacritic „007 jagt Dr. No“ mit einer Bewertung von 78 Punkten auf dem fünften Platz der besten Bond-Filme. Auf Platz vier reiht sich mit „Casino Royale“ hingegen ein ziemlich moderner Ableger der Reihe mit 80 Punkten ein, dicht gefolgt von „Skyfall“ mit einem Metascore von 81. Der zweitbeste Bond-Film verfrachtet uns jedoch wieder zurück in die Anfangsjahre des Agenten, denn mit 83 Punkten trumpft „Liebesgrüße aus Moskau“ auf. Der beste Film der Reihe kommt hingegen auf einen Metascore von 87 und brilliert mit dem deutschen Schauspieler Gerd Fröbe als titelgebendem Bösewicht. Fans dürften es bereits wissen, es handelt sich um „Goldfinger“.

Anzeige

Wenn ihr den einen oder anderen Bond-Film noch bei Amazon Prime Video sehen möchtet, benötigt ihr eine Prime-Mitgliedschaft bei Amazon. Mit „Der Klang von 007“ ist pünktlich zum Angebot auch ein neuer Film bei dem Streamingdienst erschienen, der die Entstehung der Filmmusik von 1962 bis 2021 dokumentiert. Solltet ihr die Filme bei dem Streamingdienst verpassen, bietet euch der Online-Händler alternativ auch eine Blu-ray-Box mit den 24 „James-Bond“-Filmen an.

Wie gut kennt ihr den britischen Spion? Testet euer Wissen rund um 007 jetzt in unserem Quiz:

James Bond-Quiz: Teste deine Expertise über Agent 007!

Hat dir "Heute letzte Chance bei Amazon Prime: Fast alle „James Bond“-Filme fliegen schon wieder raus" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige