Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. I Am Legend
  4. News
  5. Packende Apokalypse-Action im TV verpasst? Die einzig wahre Version läuft eh woanders

Packende Apokalypse-Action im TV verpasst? Die einzig wahre Version läuft eh woanders

Packende Apokalypse-Action im TV verpasst? Die einzig wahre Version läuft eh woanders
© IMAGO / Ronald Grant

ProSieben zeigte zu später Stunde einen packenden Actionfilm mit Endzeit-Setting. Allerdings findet ihr die alternative Schnittfassung nur online und auf der Heimkino-Version.

Aufgrund der Eskapade bei den Oscars bestimmt Will Smith gerade die Schlagzeilen. Die Medien berichten beinahe täglich über die Folgen für den 53-jährigen Darsteller, darunter etwa das drohende Ende für seine bevorstehenden Produktionen „Bad Boys 4“ und das Netflix-Projekt „Fast & Loose“. ProSieben hingegen zeigte am 8. April 2022 gleich einen grandiosen Film mit Will Smith.

„I Am Legend“ könnt ihr auch mit dem Sky-Netflix-Kombi-Paket von Sky Q streamen: Hier könnt ihr euch euer Abo sichern

Mit „I Am Legend“ hat Regisseur Francis Lawrence ein packendes Endzeit-Drama auf die große Leinwand gebracht, das mit mehr als 585 Millionen US-Dollar ein überaus ansehnliches Einspielergebnis zu verzeichnen hatte. Der auf dem Roman „Ich bin Legende“ von Richard Matheson basierende Film erzählt die Geschichte des Virologen Dr. Robert Neville (Will Smith), der im verlassenen New York versucht, ein Heilmittel gegen ein Virus zu finden, das Menschen in wilde Bestien verwandelt. An seiner Seite begleitet ihn lediglich die Schäferhündin Samantha.

ProSieben zeigte das apokalyptische Spektakel am 8. April um 22:35 Uhr. Der Film hat eine Länge von 100 Minuten und erhielt von der FSK die Freigabe ab 16 Jahren. Wenn ihr die skandalöse Aktion des Darstellers bei den Oscars 2022 verpasst habt, erklären wir euch in unserem Video, was genau vor Ort geschehen ist:

Oscars 2022: Will Smith sorgt für einen Skandal

Die alternative Version von „I Am Legend“

ProSieben zeigte ohnehin lediglich die Standard-Fassung von „I Am Legend“. Auf der Blu-ray findet sich darüber hinaus auch die alternative Version, deren Ende sich gravierend von der Kinofassung unterscheidet. Dieses ursprüngliche Ende, das der Buchvorlage viel näher ist, die Botschaft hinter dem Titel überhaupt verdeutlicht und deswegen von vielen als besser wahrgenommen wird, wurde letztendlich aufgrund der Entscheidung des Filmstudios durch ein vergleichsweise konventionelleres Finale ersetzt. Das alternative Ende könnt ihr euch aber auch bei YouTube ansehen.

Außerdem war einst ein weiterer Film geplant, der als Prequel dienen und die Ereignisse vor dem Ausbruch des Virus thematisieren sollte. Anschließend wurden die Pläne jedoch verworfen und statt einem Prequel wurde eine Fortsetzung anvisiert. Allerdings kam es auch hier immer wieder zu Verzögerungen. Doch jüngst wurde berichtet, dass an dem Projekt gearbeitet wird, doch aufgrund der aktuellen Schlagzeilen um Will Smith stehen die Chancen auf „I Am Legend 2“ in naher Zukunft eher schlecht.

Wie gut kennt ihr euch im Genre des Actionfilms aus? Testet jetzt euer Wissen in unserem Quiz:

Actionfilm-Quiz: Erkennst du die Actionkracher der 2010er-Jahre an einem Bild?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.