Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Hellraiser - Das Tor zur Hölle
  4. News
  5. Erster Trailer zum neuen Horror-Film „Hellraiser“: Schmerz und Lust erreichen eine neue Dimension

Erster Trailer zum neuen Horror-Film „Hellraiser“: Schmerz und Lust erreichen eine neue Dimension

Erster Trailer zum neuen Horror-Film „Hellraiser“: Schmerz und Lust erreichen eine neue Dimension
© 20th Century Studios

Pinhead ist zurück! Dieses Mal in weiblicher Form, aber kein bisschen weniger sadistisch, wie der erste Trailer zu „Hellraiser“ eindrucksvoll demonstriert.

Ganz im Gegensatz zu anderen Filmen, bei deren Reboot das Geschlecht der Protagonist*innen geändert wurde/wird, hält sich der typische Aufschrei der Fangemeinde beim kommenden „Hellraiser“ in Grenzen. Das hat drei Gründe: Zum einen ist Schöpfer Clive Barker als Produzent mit an Bord, zum anderen werden die Zenobiten im zugrundeliegenden Roman „Das Tor zur Hölle“ von Barker als geschlechtsneutral bezeichnet, während Pinhead selbst als androgyn mit sogar eher weiblichen Zügen beschrieben wird.

Der wohl wichtigste Grund dürfte aber darin bestehen, dass die „Hellraiser“-Reihe ziemlich heruntergewirtschaftet wurde. Die Hardcore-Fans haben sich mit der Situation schon lange abgefunden, während dem Rest nicht einmal aufgefallen sein dürfte, dass es insgesamt sage und schreibe zehn „Hellraiser“-Filme gibt. Nein, eine Wissenslücke stellt das keineswegs dar, alle Filme nach „Hellraiser: Inferno“ kann man getrost vergessen. Und das ist noch nett ausgedrückt.

Das Reboot war in diesem Fall also längst überfällig und stellt die Möglichkeit dar, die Horror-Filmreihe zurück zu alten Tugenden zu führen. Der just veröffentlichte Trailer zu „Hellraiser“ verspricht nicht weniger als genau das:

Was direkt ins Auge sticht, ist das wunderbar ekelerregend-abstoßende und dennoch faszinierende Aussehen der neuen und alten Zenobiten im Reboot. Pinhead, dieses Mal dargestellt von Jamie Clayton („Sense8“), wirkt noch mit am harmlosesten.

„Hellraiser“: Ein blutig-abscheuliches Fest für Gorehounds

„Dämonen für manche, Engel für andere“: Das beschreibt sehr gut die Zenobiten, Wesen aus einer anderen Dimension, die mithilfe eines Würfels in die Welt der Menschen gerufen werden können. Sie sind nicht wirklich böse, aber auch definitiv nicht gut. Sie sind eher neutral, bezeichnen sich selbst als „Forscher*innen in den weiteren Regionen der Erfahrung“ und Theolog*innen des „Ordens der klaffenden Wunde“. Schmerz und Lust haben für die Zenobiten keinen Unterschied. Das erklärt ihre aus menschlicher Sicht grausamen und blutigen Praktiken.

Trotz all der Gefahren, die sich aus dem Versuch ergeben, Kontakt mit ihnen aufzunehmen, giert es einigen Menschen (Goran Visnjic) danach, die Tore in diese andere Dimension aufzustoßen. Doch sie nutzen Ahnungslose als Opfer, die ihnen den Weg bereiten sollen, wie es im Trailer den Anschein macht. Und eine unter den Bemitleidenswerten ist eine drogenabhängige Obdachlose (Odessa A’Zion). Wer die bisherigen Filme und das Vorgehen der Zenobiten kennt, weiß, dass sie auch den Übeltäter*innen im Hintergrund „noch so viele wundervolle Dinge“ zu zeigen haben.

Regie beim „Hellraiser“-Reboot führte dieses Mal David Bruckner, der mit „The House at Night“, „The Ritual“ und „Southbound“ bewiesen hat, dass er vor allem den Spannungsaufbau mit unheilvoller Atmosphäre beherrscht. Das Drehbuch stammt von Ben Collins („The House at Night“), Luke Pietrowski („Super Dark Times“) und David S. Goyer („The Unborn“).

Neben Jamie Clayton als Pinhead, Goran Visnjic und Odessa A’Zion spielen noch Hiam Abbas, Brandon Flynn, Drew Starkey, Selina Lo, Aoife Hinds sowie Jason Liles und Predag Bjelac mit. „Hellraiser“ wird in den USA ab dem 7. Oktober 2022 über den Streamingdienst Hulu bereitgestellt. Das deutet darauf, dass der Horrorfilm hierzulande über den Star-Kanal von Disney+ zur Verfügung gestellt werden könnte.

Die Zenobiten waren übrigens schon im Weltall aktiv. Genauso wie die grausigen Kreaturen in diesem Quiz. Erkennt ihr sie alle? Testet euer Wissen:

Space-Horror: Erkennst du diese 15 SciFi-Horrorfilme am Bild?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.