Halloween

  1. Ø 5
   Kinostart: 25.10.2018

Halloween: Michael Myers ist zurück — diesmal in Originalbesetzung mit Jamie Lee Curtis und Nick Castle sowie Horror-Legende John Carpenter als Produzent.

Halloween Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Halloween: Michael Myers ist zurück — diesmal in Originalbesetzung mit Jamie Lee Curtis und Nick Castle sowie Horror-Legende John Carpenter als Produzent.

Vor 40 Jahren hat der Killer Michael Myers (Nick Castle) das erste Mal sein Unwesen auf der großen Leinwand getrieben. Nun kehrt er mit brachialer Gewalt wieder zurück. Sein Opfer damals wie heute: Laurie Strode (Jamie Lee Curtis). Manche Wunden heilen nie — und wir dürfen uns auf ein grauenvolles Schlachtfest gefasst machen!

„Halloween“ — Kinostart

Die Ankündigung, dass ein neuer „Halloween“-Film mit dem alten Cast in die Kinos kommen wird, hat einen Freudensturm bei Horror-Fans ausgelöst. Einen festen Termin gibt es für den Slasher auch schon, der stilecht natürlich nur wenige Tage vor Halloween am 31. Oktober 2018 liegt. In Deutschland kommt der Horror-Film „Halloween“ am 25. Oktober 2018 in die Kinos. Welche Altersfreigabe der Film erhalten wird, ist bisher noch nicht bekannt.

„Halloween“ — Hintergründe

Reboot, Fortsetzung, Neuauflage? Der 2018 erscheinende „Halloween“-Film ist nichts von alledem. Stattdessen soll der Slasher alle bisherigen Teile der umfassenden Filmreihe komplett ignorieren und zurück zum Anfang springen. Demnach spielt „Halloween“ nach den Ereignissen aus dem ersten Teil und lässt das Geschehen aller anderen Filme einfach außen vor.

Grund für diesen rabiaten Bruch könnten nicht nur die ausufernden Dimensionen der Horror-Filmreihe sein. Regisseur David Gordon Green („Ananas Express“) und Drehbuchautor Danny McBride („Alien: Covenant“) ist es gelungen, den Originalcast zusammenzutrommeln und sogar Horror-Legende John Carpenter sowohl als Produzent sowie als Verantwortlicher für den Soundtrack an Bord zu holen. „Halloween“ kehrt zurück zu den Wurzeln.

Ganz altbacken wird es jedoch auch im neuen Film nicht zugehen. Immerhin wird der neue Schocker von der Blumhouse Produktionsfirma unter dem wachsamen Auge von Jason Blum produziert, der als Produzent für solche Perlen wie „Get Out“, „Paranormal Activity“ und die „Insidious“-Reihe verantwortlich war.

Die „Halloween“-Filmreihe

Als John Carpenter im Jahr 1978 „Halloween – Die Nacht des Grauens“ veröffentlichte, war eine Legende des Horror-Kinos geboren. Der Slasher Michael Myers mordete sich durch eine ganze Reihe an Filmen, die sich bald zu einem eigenen Franchise entwickelten. Zwar hat Carpenter bald das Heft abgegeben. Horror-Fans konnten sich jedoch regelmäßig auf einen neuen Schocker gefasst machen. Auf den ersten Teil folgten die Filme „Halloween II – Das Grauen kehrt zurück“ (1981), „Halloween III“ (1982), „Halloween 4 – Michael Myers kehrt zurück“ (1988), „Halloween V – Die Rache des Michael Myers“ (1989), „Halloween 6 – Der Fluch des Michael Myers“ (1995), „Halloween H20: 20 Jahre später“ (1998) und „Halloween: Resurrection“ (2002).

Ende der Nullerjahre hat schließlich Horror-Meister Rob Zombie („Haus der 1000 Leichen“) versucht, die Reihe noch einmal zu rebooten. Unter seiner Regie sind die beiden Filme „Halloween“ (2007) und „Halloween II“ (2009) entstanden.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(4)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

News und Stories

Kommentare