Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Halloween
  4. News
  5. „Halloween"-Reihenfolge: Die Timelines der Slasher-Filme

„Halloween"-Reihenfolge: Die Timelines der Slasher-Filme

Christopher Langham |

2020 kommt „Halloween Kills“ in die Kinos. Welche Filme ihr vorher gesehen haben müsst und warum ihr einen der elf Filme einfach ignorieren könnt, erfahrt ihr hier.

Diese Horror-Highlights werden euch 2020 das Fürchten lehren:

Es gibt mittlerweile bereits elf Filme in der „Halloween“-Reihe. Der zwölfte Teil kommt 2020 in die Kinos. Damit ihr nicht den Überblick verliert, findet ihr in diesem Artikel eine Übersicht zu allen Filmen und wichtige Infos zur komplizierten Chronologie des Franchises.

Die komplette „Halloween“-Reihe nach Erscheinungstermin:

„Halloween“-Reihenfolge: Welcher Film gehört in welche Timeline?

Die Zeitleiste der „Halloween“-Handlung wurde rückblickend mehrfach unterbrochen, umgeschrieben und damit in unterschiedliche Reihen aufgeteilt. Wir sortieren hier für euch, welche Filme des Franchises zusammengehören.

Zu Beginn war es dabei eigentlich gar nicht vorgesehen, dass „Halloween“ überhaupt eine Fortsetzung erhält. 1978 wollte Regisseur John Carpenter ursprünglich einfach nur einen Horrorfilm drehen. In dem Genre-Klassiker tötet Michael Myers als Kind seine Schwester und wird in eine Anstalt eingewiesen. 15 Jahre später bricht er am Halloweenabend aus und macht im kleinen Städtchen Haddonfield mit einer William Shatner-Maske und einem Küchenmesser bewaffnet Jagd auf Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) und ihre Freunde. Weil dieser Film aber so erfolgreich wurde, entstand ein direktes Sequel, das zeitlich sogar in der gleichen Nacht spielt: „Halloween II“.

„Halloween“-Reihenfolge: „Halloween III“ steht allein

Nach dem Erfolg von „Halloween II“ kam den Produzenten die Idee, jedes Jahr für Halloween einen Horrorfilm zu produzieren, welcher ein komplett neues Thema behandelt. In „Halloween III“ versucht ein Arzt, mithilfe von präparierten Gruselmasken so viele Kinder zu töten wie möglich. Mit dem ursprünglichen „Halloween“ hat dieser Film jedoch nichts gemein. Daher können Fans von Michael Myers diesen Teil getrost weglassen.

Die Weiterführung der „Halloween“-Reihenfolge: „Halloween IV-VI“

Als „Halloween III“ sich als finanzieller Flop herausstellte, besann man sich auf die Anfänge des Franchises. Michael Myers wurde zurückgeholt und erneut auf die Einwohner von Haddonfield losgelassen. Laurie Strode, die Heldin der ersten beiden Teile, kehrte allerdings nicht zurück. Stattdessen wurde sie abseits der Haupthandlung nach einem Autounfall für tot erklärt. Michaels Psychiater Dr. Loomis (Donald Pleasance), der bereits in den beiden ersten Filmen vorkam, trat dafür in „Halloween IV-VI“ auf. Somit bilden diese drei Sequels zusammen mit den ersten beiden Filmen eine relativ zusammenhängende Handlung.

Die komplette Reihenfolge:

  • „Halloween - Die Nacht des Grauens“ (1978)
  • „Halloween II - Das Grauen kehrt zurück“ (1981)
  • „Halloween IV - Michael Myers kehrt zurück“ (1988)
  • „Halloween V - Die Rache des Michael Myers“ (1989)
  • „Halloween VI - Der Fluch des Michael Myers“ (1995)

In unserer Bildergalerie findet ihr 18 clevere Easter Eggs aus „Halloween“ (2018):

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
„Halloween“ Easter Eggs: Habt ihr diese 18 Anspielungen entdeckt?

Die Reihenfolge mit „Halloween: H20 und „Halloween: Resurrection

Kaum drei Jahre nach „Halloween VI“ erschien „Halloween: H20″. Dieser knüpfte allerdings nicht an seinen Vorgänger an, sondern ignorierte gleich alles was nach „Halloween II“ kam. In „H20″ ist Jamie Lee Curtis als Laurie Strode zurück. Mittlerweile erwachsen, wird sie von ihrer Vergangenheit in Form von Michael Myers eingeholt. Sowohl „H20″ als auch „Resurrection“ knüpfen an „Halloween II“ an, spielen aber viele Jahre später.

Die komplette Reihenfolge:

  • „Halloween - Die Nacht des Grauens“ (1978)
  • „Halloween II - Das Grauen kehrt zurück“ (1981)
  • „Halloween: H20″ (1998)
  • „Halloween: Resurrection“ (2002)

Der „Halloween“-Reboot von Rob Zombie

2007 gab es das erste Reboot der „Halloween“-Reihe. „Haus der 1000 Leichen“-Regisseur Rob Zombie übernahm die Verantwortung für die Wiedergeburt des Franchises. „Halloween“ ist ein direktes Remake seines Namensvetters von 1978, während „Halloween II“ die Geschichte zwar weitererzählt, aber wenig bis gar keinen Bezug auf „Halloween II“ von 1981 nimmt.

Die komplette Reihenfolge:

  • „Halloween“ (2007)
  • „Halloween 2″ (2009)

Die aktuelle „Halloween“-Reihe

Im Jahr 2018 erschien zum dritten Mal ein Film mit dem Namen „Halloween“. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um ein komplettes Reboot, denn „Halloween“ (2018) setzt dort an, wo „Halloween“ (1978) aufgehört hat und ist damit ein direktes Sequel des Klassikers. Alle anderen Filme des „Halloween“-Franchises werden dabei ignoriert. Laurie Strode ist zurück, mittlerweile in fortgeschrittenem Alter und hat sich all die Jahre darauf vorbereitet, dass Michael Myers eines Tages zurückkommen wird – und tatsächlich steht sie ihm schon bald wieder gegenüber. Bereits 2020 wird die Fortsetzung mit dem Titel „Halloween Kills“ erscheinen. Auch ein drittes Sequel der Reihe ist schon in Planung: „Halloween Ends“ soll 2021 in die Kinos kommen.

Die komplette Reihenfolge:

  • „Halloween - Die Nacht des Grauens“ (1978)
  • „Halloween“ (2018)
  • „Halloween Kills“ (2020)
  • „Halloween Ends“ (2021)

Würdet ihr einen Slasher-Film überleben? Macht hier den Test:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare