Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Guardians of the Galaxy Vol. 3
  4. News
  5. „Ich werde das nicht sagen“: Marvel-Kollegen spielen Sylvester Stallone vulgären Streich

„Ich werde das nicht sagen“: Marvel-Kollegen spielen Sylvester Stallone vulgären Streich

„Ich werde das nicht sagen“: Marvel-Kollegen spielen Sylvester Stallone vulgären Streich
© Disney / IMAGO / Cinema Publishers Collection

Sylvester Stallone mischt erneut in einem Abenteuer der Guardians of the Galaxy mit. Allerdings wurde der Darsteller am Set zum Opfer eines frivolen Streichs.

Poster Guardians of the Galaxy Vol. 3

Guardians of the Galaxy Vol. 3

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Seit einigen Tagen könnt ihr mit „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ das letzte gemeinsame Abenteuer der titelgebenden Superheld*innen-Gruppierung auf der großen Leinwand erleben. Der 32. Film des Marvel Cinematic Universe (MCU) bringt dabei auch eine wahre Ikone des Actionkinos zurück, denn für eine paar kurze Szenen schlüpfte Sylvester Stallone nach dem zweiten Ableger erneut in das Outfit des legendären Ravagers Stakar Ogord.

Dabei wurde Sylvester Stallone von Regisseur und Drehbuchautor James Gunn am Set reingelegt, wie Gunn und Hauptdarsteller Chris Pratt im Gespräch mit CinemaBlend verrieten. Der Filmschaffende wollte, dass Sylvester Stallone den Satz „Ich muss kacken“ sagt, doch der 76-jährige Darsteller weigerte sich. Mit einem kleinen Trick hat James Gunn ihn jedoch dazu gebracht, die Worte über die Lippen zu bringen. Chris Pratt und James Gunn erklärten die Masche:

Anzeige

Pratt: „Oh, ich erinnere mich, ja, er sagte: ‚Ich werde das nicht sagen…‘“

Gunn: „Ich sagte: ‚Okay, ich gehe kacken.‘“

Pratt: Jap. ‚Ich geh kacken.‘ Und er antwortete: ‚Ich werde das nicht sagen, nein. Was? Ich gehe kacken?‘ Und [James Gunn] sagte: ‚Du hast es gerade getan!‘“

Gunn: „Ich wollte Sly einfach zu dazu bekommen, dass er ‚Ich geh kacken‘ sagt.“

Mit der heutigen Technologie hätten die Filmschaffenden Slys Figur die Worte aussprechen lassen können, egal ob er es wollte oder nicht. Doch da es sich letztendlich nur um einen Scherz am Set gehandelt hat, wurde die Dialogzeile verworfen. Wir konnten uns zumindest weder nach der Sichtung der englischen Originalversion noch der deutschen Synchronfassung an einen derartigen Spruch von Stakar Ogord erinnern.

Auch wir durften uns mit James Gunn und ein paar der Stars aus „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ zum Interview treffen und sie mit unseren Fragen löchern. Was die Filmschaffenden zu erzählen hatten, erfahrt ihr in dem Video:

Guardians of the Galaxy Vol. 3: James Gunn, Karen Gillan und Pom Klementieff im Interview

Der vielleicht beste MCU-Film seit „Avengers: Endgame“

„Guardians of the Galaxy Vol. 3“ ist erst vor wenigen Tagen gestartet und soll den Prognosen von Deadline zufolge nach dem ersten Mai-Wochenende bereits 250 Millionen US-Dollar eingespielt haben. Während sich die Fachpresse auf Metacritic mit einer Wertung von 65 von 100 Punkten etwas kritischer zeigt, prämierten die Fans das intergalaktische Spektakel mit einer User-Score von 8,1 von 10 Punkten. Bei Rotten Tomatoes zelebriert das Publikum den Film hingegen regelrecht, was sich in der Wertung von 96 % widerspiegelt. Die Kritiker*innen vergaben hier zudem beachtliche 80 %.

Anzeige

Für viele Marvel-Fans gilt „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ als bester MCU-Film seit „Avengers: Endgame“. Dazu zählt auch unsere Redakteurin Celina, die euch in unserer Kritik verrät, warum sie der Abschluss der Trilogie so phänomenal begeistern konnte. Doch am besten macht ihr euch ein eigenes Bild von dem Film und schaut „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ in der optimal angepassten Version in eurem Lichtspielhaus des Vertrauens. Wollt ihr euch vor dem Kinobesuch noch die zwei Vorgänger ansehen, findet ihr diese im Angebot von Disney+, wo schließlich auch der dritte Teil demnächst im Stream laufen wird. Solltet ihr noch kein Abo haben, könnt ihr euch hier eure Mitgliedschaft sichern.

Ihr seid MCU-Fans der ersten Stunde? Dann stellt euer Wissen jetzt in unserem großen Marvel-Quiz unter Beweis:

MCU-Quiz: Nur wahre Marvel-Experten erzielen 12/15 Punkte!

Hat dir "„Ich werde das nicht sagen“: Marvel-Kollegen spielen Sylvester Stallone vulgären Streich" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige