Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dune
  4. News
  5. Mit neuem James Bond: „Dune“-Regisseur will den nächsten 007-Film übernehmen

Mit neuem James Bond: „Dune“-Regisseur will den nächsten 007-Film übernehmen

Mit neuem James Bond: „Dune“-Regisseur will den nächsten 007-Film übernehmen
© Universal

„Dune“-Regisseur Denis Villeneuve erzählte in einem Podcast, dass er großes Interesse hätte, in Zukunft einen James-Bond-Film zu inszenieren.

Poster
Spielzeiten in deiner Nähe

Nach etlichen Hindernissen und Verzögerungen ist „Keine Zeit zu sterben“ endlich in den Kinos erschienen. Während der Film in den USA nicht ganz so erfolgreich gestartet ist, konnte er in Deutschland mehrere Rekorde brechen. Mit dem 25. James-Bond-Film endet aber gleichzeitig auch eine Ära, denn Daniel Craig wird nicht mehr in die Agenten-Rolle schlüpfen. Welche potenziellen Nachfolger in Frage kommen könnten, erfahrt ihr übrigens in unserem Video.

Fans rätseln seit geraumer Zeit, wer nun Craigs-Rolle beerben könnte, doch eine weitere, durchaus wichtige Frage ist auch, wer überhaupt den nächsten James-Bond-Film inszenieren wird? „Blade Runner 2049“- und „Dune“-Regisseur Denis Villeneuve verriet nun in einem Podcast von MTV (via IndieWire), dass er großes Interesse hätte, einen 007-Film zu machen und outet sich dabei noch als großer Bond-Fan:

„Ich würde sehr gerne eines Tages einen James-Bond-Film drehen. Es ist ein Charakter, den ich seit meiner Kindheit kenne. Ich habe eine große Zuneigung zu Bond. Es wäre eine große Herausforderung, es zu versuchen und den Neustart zu gestalten, nach dem, was Daniel hinterließ. Was Daniel Craig aus Bond machte, war so einzigartig und stark und ehrlich gesagt unvergleichbar. Er ist der ultimative James Bond. Ich kann es kaum erwarten, Cary Fukunagas Film zu sehen. Ich bin sehr aufgeregt. Ich bin einer der größten Bond-Fans.“

Den letzten Bond-Film „Spectre“ könnt ihr übrigens hier auf Amazon Prime Video streamen

„Dune 2“ könnte Villeneuves Bond-Träume zum Platzen bringen

Bislang gibt es keine Neuigkeiten darüber, wer den nächsten James-Bond-Film inszenieren wird. Denis Villeneuve hat immerhin schon mehrfach bewiesen, dass er Spannung und gewaltige Bilder vereint auf die große Leinwand bringen kann. Allerdings könnte Villeneuves anderes Herzensprojekt „Dune 2“ dafür sorgen, dass der Regisseur in naher Zukunft vorerst keinen Bond-Film drehen kann.

Ob „Dune 2“ kommt, steht noch nicht fest, es ist aber nicht unwahrscheinlich, dass Warner Bros. dem Sci-Fi-Epos eine Fortsetzung spendieren wird. Nur ein unfassbar schlechtes Einspielergebnis könnten die Pläne kurzfristig ändern, doch bislang scheint „Dune“ auf einem guten Weg zu sein. Villeneuve verfilmte außerdem nur die erste Hälfte der Buchvorlage, ein zweiter Teil steht als Fortsetzung also noch aus.

Sollte „Dune 2“ offiziell angekündigt werden, müsste sich Denis Villeneuve gedulden, bis er sich sein nächstes Herzensprojekt, die Inszenierung eines Bond-Films, erfüllen kann – sollte er überhaupt die Chance dazu bekommen.

Seid ihr echte Bond-Fans? Testet euer Wissen in unserem ultimativen Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.