Dirty Dancing (1987)

Dirty Dancing: Legendärer Tanzfilm mit Patrick Swayze und Jennifer Grey, die sich zu der Melodie von "(I’ve Had) The Time of My Life" in die Herzen der Zuschauer tanzen.
Kinostart: 08.10.2017
Kino Tickets DVD/Blu-ray jetzt vorbestellen
Dirty Dancing Poster

Kinotickets in

Kinotickets in

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu Dirty Dancing

Filmhandlung und Hintergrund

Dirty Dancing: Legendärer Tanzfilm mit Patrick Swayze und Jennifer Grey, die sich zu der Melodie von "(I’ve Had) The Time of My Life" in die Herzen der Zuschauer tanzen.

Es ist der Sommer 1963, und Familie Houseman plant einen erholsamen Urlaub im Feriencamp. Anfangs ist die 17-jährige Frances (Jennifer Grey), genannt Baby, noch ein wenig gelangweilt. Doch das ändert sich sofort, als sie den attraktiven Tanzlehrer Johnny Castle (Patrick Swayze) kennen lernt. Als die ehemalige Partnerin des Tänzers schwanger wird, organisiert Baby das Geld für die Abtreibung und springt sogar als Tanzpartnerin mit ein. Doch um den Mambo richtig zu lernen, muss Baby erst einmal viele Privatstunden beim König der Hüftschwinger nehmen…

Der Tanzfilm von Emile Ardolino löste 1987 eine wahre “Dirty Dancing”- Manie aus. Dank der hervorragenden Choreographie wurde die Lust beim Publikum geweckt, selbst den leidenschaftlichen Rhythmus des Mambo zu erleben.

Baby Houseman verbringt mit Eltern und Schwester den Sommer in einem Ferienhotel und lernt den dort angestellten Tanzlehrer Johnny Castle kennen und lieben. Sie hilft mit Geld aus, als die ehemalige Partnerin des virilen “Dirty-Mambo”-Tänzers schwanger wird, finanziert so die Abtreibung und springt sogar als Tanzpartnerin mit ein.

Baby Houseman lernt in einem Ferienhotel den Tanzlehrer Johnny Castle kennen und lieben. Glänzend choreographierte Liebesgeschichte mit seichter Problematik, aber hinreißenden Tanzszenen.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(5)
5
 
5 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Glänzend choreographierte Liebesgeschichte mit seichter Problematik, aber hinreißenden Tanzszenen.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare