Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Mannschaft
  4. News
  5. Live Bundesliga-Fußballspiele kostenlos bei Bundesliga-Streams.net schauen – legal oder illegal?

Live Bundesliga-Fußballspiele kostenlos bei Bundesliga-Streams.net schauen – legal oder illegal?

Author: Daniel JohnsonDaniel Johnson |

Die Mannschaft Poster

Auf Bundesliga-Streams.net könnt ihr Fußballspiele der Bundesliga kostenlos im Live-Stream schauen. Ist das Angebot an Links zu Live-Übertragungen von Sportereignissen legal? Einige Punkte zur Rechtslage lest ihr hier.

Dass der Markt um Live-Übertragungen von Fußballspielen ein heiß umkämpfter ist, dürfte ein offenes Geheimnis sein. Aus diesem Grund schießen dauernd Streaming-Portale aus dem Boden, die Live-Streams beliebter Sportarten kostenlos anbieten. ATDHE, Wiziwig1xstream.com, Livetv.ru, Livetv.sx, LivesportStreamhunterBatmanstream und Sport365 sind längst nicht alle Anbieter kostenloser Streams von Bundesliga- und Champions-League-Spielen. Dass die Betreiber solcher Seiten illegal handeln, ist klar. Doch auch die Nutzer illegaler Portale wie Bundesliga-Streams.net sind nicht auf der rechtlich sicheren Seite. Das stellte der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) mit einem Grundsatzurteil klar.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Die lustigsten Panini-Bilder von Fußballern

Urteil des EuGH: Streaming auf Bundesliga-Streams.net für Nutzer illegal

  • Lange beriefen sich User, denen Abmahnungen ins Haus geflattert waren, auf eine rechtliche Grauzone, in der das beiläufige Zwischenspeichern von Videodaten im Computercache nicht als urheberrechtswidrige Kopie angesehen werden konnte.
  • Im April 2017 machte der Europäische Gerichtshof der Grauzone den Garaus: Seither müssen Nutzer von Streaming-Portalen vor dem Anschauen der Videos prüfen, ob es sich um einen illegalen Stream handelt.
  • Wer dennoch einen offenbar illegalen (Live-)Stream ansieht, macht sich nach dem Urheberrechtsgesetz strafbar.
  • Abmahnkosten belaufen sich für Privatpersonen auf maximal 150€ plus einer Lizenzgebühr von fünf bis zehn Euro pro Stream.

Das Urteil des Gerichtshofes im Video erläutert

Die Alternativen zu Bundesliga-Streams.net

Die besten legalen Alternativen zu den illegalen Live-Streams auf Bundesliga-Streams.net sind die großen Streaming-Anbieter Sky und DAZN. Mit dem  könnt ihr eure Top-Spiele ohne Abolaufzeiten streamen und habt weder Ärger mit haufenweise Pop-Ups noch grottiger Stream-Qualität.

Den Abmahnbrief vom Anwalt müsst ihr dann auch nicht befürchten. Auch der Eurosport Player hat sich Rechte an Live-Übertragungen der Bundesliga gesichert. Bleibt also lieber sauber und greift auf die legalen Alternativen zu Bundesliga-Streams.net zurück.

Bundesliga-Quiz: Bist du ein Fußball-Experte?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories