Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Höhle der Löwen
  4. News
  5. Reinfall bei „Die Höhle der Löwen“: Doppel-Deal schon geplatzt

Reinfall bei „Die Höhle der Löwen“: Doppel-Deal schon geplatzt

Reinfall bei „Die Höhle der Löwen“: Doppel-Deal schon geplatzt
© imago images / Future Image

Kaum durften die Löwen wieder ihren Käfig verlassen, schon sehen sie sich mit den altbekannten Problemen der Gründer-Show konfrontiert.

Der Startschuss zur achten Staffel von „Die Höhle der Löwen“ ist gefallen und einmal mehr schaltete ein Millionenpublikum beim VOX-Dauerbrenner ein. Mit Nico Rosberg erwartete die Fans sogleich ein frisches Gesicht im Studio, doch die Probleme der Show blieben die gleichen.

Da die Realität mit dem komprimierten Glanz einer Fernsehaufzeichnung nicht mithalten kann, kommt es in schöner Regelmäßigkeit vor, dass ein aus der Sicht des Publikums gerade erst abgeschlossener Deal in Wirklichkeit schon wieder geplatzt ist. Diese Regel wurde zum Auftakt der achten Staffel prompt bestätigt, und zwar im ganz großen Stil.

Gründerin Jennifer Baum-Minkus wollte die stolze Summe von 300.000 Euro für 8 Prozent Firmenanteile an ihrem Startup. Sie und ihr Team haben einen Nagellack entwickelt hat, der ohne die sonst üblichen, oft gesundheitsschädlichen Stoffe hergestellt wird und rein vegan ist. Das passe gut in die heutige Zeit, so Investorin Judith Williams, die letztlich den Zuschlag erhielt und das kleine Vermögen zu zahlen bereit war.

Letztlich hatten alle Interesse an dem vermeintlich zukunftsweisenden Produkt und so sicherte sich Dagmar Wöhrl noch einmal 1,3 Prozent Firmenanteile für 50.000 Euro. Nach der Sendung sind beide Deals allerdings schneller geplatzt, als der Lack auf dem Fingernagel trocknen konnte.

Ralf Dümmels Deal mit den Herstellern des praktischen Smartphonehalters „flapgrip“ ist hingegen nicht geplatzt. Hier könnt ihr euch das innovative Gadget kaufen.

flapgrip - Die Original Smartphone-Halterung aus „Die Höhle der Löwen“

flapgrip - Die Original Smartphone-Halterung aus „Die Höhle der Löwen“

Gründerin wollte wohl mehr Geld

Nachdem die Kameras ausgeschaltet waren, scheiterte der Deal zwischen Judith Williams und Jennifer Baum-Minkus. Auch die Übereinkunft zwischen der Gründerin und Dagmar Wöhrl ist damit geplatzt. Während die Nagellack-Entwicklerin zu den Gründen des geplatzten Deals keine Angaben machte, verriet Judith Williams dem Stern, dass Jennifer Baum-Minkus nachverhandeln und damit mehr Geld aus der Abmachung herausschlagen wollte. Darauf ließ sich die Investorin nicht ein.

Alle Informationen zum weiteren Geschehen in der Sendung, erfahrt ihr in unserer Zusammenfassung zu  allen Produkten und Deals aus „Die Höhle der Löwen“ 2020.

Die spannendsten Produkte aus dem vergangenen Jahr findet ihr hier:

Bilderstrecke starten(47 Bilder)
„Die Höhle der Löwen“-Produkte 2019 – Drillstamp, Paudar und Co.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.