Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Höhle der Löwen
  4. News
  5. „Eine Frechheit“: „Die Höhle der Löwen“-Investor schimpft über Gründer

„Eine Frechheit“: „Die Höhle der Löwen“-Investor schimpft über Gründer

„Eine Frechheit“: „Die Höhle der Löwen“-Investor schimpft über Gründer
© TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Kaum hat „Die Höhle der Löwen“ ihre Tore zur Jubiläumsstaffel geöffnet, schon kracht es gewaltig. Eine zu hohe Firmenbewertung sorgte zum Staffelstart für einen amtlichen Eklat.

Rumms. Gleich in der ersten Folge der 10. Staffel von „Die Höhle der Löwen“ fuhr Georg Kofler seine Krallen aus und zeigte den Gründern, wer am längeren Hebel sitzt. Die Musiklehrer Carlos und Rui Duarte Ramalheiro staunten nicht schlecht, als ihnen der Gründer gepflegt den Marsch blies. Doch der Reihe nach.

Anfangs fanden die beiden bei der Präsentation ihrer App „Cassplash“ noch die richtigen Töne, Carsten Maschmeyer probierte sich gar an einer Flöte. Am Produkt selbst, welches Kindern das Erlernen eines Musikinstrumentes erleichtern sollte, lag es schließlich auch nicht, dass aus dem Pitch nichts wurde. Vielmehr sorgte die eigene Bewertung der Firma für ein schnelles Ende der Präsentation.

350.000 Euro für 10 Prozent Firmenanteile waren besonders Georg Kofler ein Dorn im Auge, zumal im vergangenen Jahr lediglich 110.000 Euro an Umsätzen eingefahren werden konnten. Da half auch der Titel des „innovativsten Lehrers“ nichts, vom Investor hagelte es eine glatte Sechs.

Selbst wer einen Deal ergattert, kann sich am Ende nicht sicher sein, was ihr im Video nachvollziehen könnt. 

Klartext: Georg Kofler rastet richtig aus

Er fühle sich veräppelt, so die klare Ansage von Georg Kofler an die Adresse der beiden Gründer. Seine gute Laune sei bei einer solch hohen Firmenbewertung dahin, er halte sie schlichtweg für eine „Frechheit“. Auch als Carlos Ramalheiro sein letztes Ass aus dem Ärmel schütteln wollte, blieb der Investor bei seiner vernichtenden Meinung. Es interessiere ihn nicht, das sich Hollywood-Regisseur Roland Emmerich bei den Gründern gemeldet habe, um mit ihnen bei einer Neuverfilmung der „Zauberflöte“ zusammenzuarbeiten. Dass der Film ein Hit werde, sei nicht gegeben und selbst wenn, sei das kein Garant für hohe Absatzzahlen.

Da niemand den beiden abgekanzelten Musikern zur Hilfe eilen wollte, endete damit ihr Besuch in der „Höhle der Löwen“ ohne ein Investment. Das dürften sie sich anders vorgestellt haben.

Welche Produkte es leichter hatten und wer sich über ein Investment freuen durfte, erfahrt ihr in unserer Übersicht zu allen Produkten und Deals aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 10 2021. Neue Folgen der beliebten Sendung laufen wie gewohnt montags um 20:15 Uhr bei VOX.

Besser lief es definitiv für Gründerin Kim Lohmar, die ebenfalls ihren Weg in „Die Höhle der Löwen“ wagte und erfolgreich um ein Investment in der ersten Folge der 10. Staffel kämpfte. Ihren Duftstein für Fahrzeuge könnt ihr euch bereits jetzt bei Amazon bestellen.

ASTALEA  Duftstein-Set Auto

ASTALEA Duftstein-Set Auto

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.