Filmhandlung und Hintergrund

Deutsche Casting-Gesangsshow, die seit 2002 von RTL ausgestrahlt wird.

Die Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ ist dem britischen Format Pop Idol nachempfunden. Dabei handelt es sich um einen Talentwettbewerb, bei dem der beste Sänger oder die beste Sängerin ermittelt werden soll.

Das Auswahlverfahren

Zunächst finden zu diesem Zweck offene Castings in verschiedenen deutschen Städten statt. Aus Tausenden Bewerbern sucht die Jury, die seit Anbeginn durchgehend mit Dieter Bohlen und wechselnden anderen prominenten Personen aus dem Showgeschäft bestückt ist, dann ca. 120 Talente aus, die in den sogenannten Recall kommen, der 2019 in Ischgl stattfindet. Die DSDS-Kandidaten 2019 stellen wir euch mit ihren Songs in einer Bilderstrecke vor.

Die Jury 2019

2019 hat sich Dieter Bohlen eine ganz besondere Runde zusammengestellt. Mit Xavier Naidoo und Pietro Lombardi sind ein super erfolgreicher Profi-Musiker und ein ehemaliger DSDS-Gewinner am Start und Oana Nechiti hat als Tänzerin sicherlich ein besonderes Augenmerk auf die Bühnenpräsenz, Ausstrahlung und Performance.

Recall & Auslands-Recall

Diese Bewerber müssen sich dann erneut beweisen und werden dabei auf 25 Personen dezimiert. Wer dann noch dabei ist, kann sich auf den Auslands-Recall freuen, der immer in traumhafter Kulisse an Stränden oder spannenden Urlaubsorten stattfindet. 2019 wird dies Thailand sein.

Die letzten Zehn – Live-Mottoshows

Wer auch bei Hitze und Dauerstress noch die Jury zu überzeugen weiß, gehört in die Top Ten und darf an den Live-Mottoshows teilnehmen. Drei dieser Shows haben ein bestimmtes Motto. Die vierte Show ist die finale Live-Show, in der der neue Superstar des Jahres ermittelt wird. Hat bislang die Jury aussortiert, übernimmt nun das Publikum diese ehrenwerte Aufgabe und kann per Telefon-Voting und SMS bestimmen, wer raus muss oder bleiben darf.

Der Superstar bekommt einen Plattenvertrag

Dem Gewinner winkt eine Prämie von 100.000 Euro und ein Plattenvertrag. Eine Übersicht der Gewinner von 2003 bis 2018 findet ihr bei uns unter dem verlinkten Artikel.

TV-Ausstrahlung 2019

Die Show hat mehrere Stufen. Zunächst werden die Castings gezeigt, die vor allem deshalb sehr beliebt sind, weil hier auch noch die Menschen mit weniger Talent zu sehen sind. Viele lieben besonders die fiesen Kommentare von Dieter Bohlen, die aber auch schon den Jugendschutz auf den Plan gerufen haben. „Du solltest statt ins Mikro lieber in eine Klobürste singen – die ist Scheiße gewöhnt.“ Wer es respektvoll und menschenfreundlich mag, hat an der Sendung in dieser Phase vielleicht nicht die wahre Freude. Nach den Castings wird der Recall gezeigt, dann der Auslands-Recall und schlussendlich die Live-Mottoshows.

2019 beginnt die Show am 5. Januar 2019 um 20:15 Uhr auf RTL. Ab Dienstag, dem 8.1.2019 ist sie dann immer dienstags und samstags zur Primetime zu sehen. Werden die Teilnehmer weniger und die Anforderungen höher, kommen die neuen Folgen nur noch samstags um 20:15 Uhr. Das Format wird nach der Ausstrahlung nachts und Sonntag am Nachmittag auch im TV wiederholt, ihr findet die Folgen aber auch in der RTL-Mediathek bei TV NOW im Stream.  Mehr Informationen zu den Sendezeiten im TV, dem Live-Stream und der Wiederholung von DSDS findet ihr unter dem Link.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,2
11 Bewertungen
5Sterne
 
(5)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(2)
1Stern
 
(3)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories

Kommentare