Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Black Adam
  4. News
  5. Verstärkung für „Black Adam“ und Dwayne Johnson: Hawkman-Darsteller für DC-Film gefunden

Verstärkung für „Black Adam“ und Dwayne Johnson: Hawkman-Darsteller für DC-Film gefunden

Verstärkung für „Black Adam“ und Dwayne Johnson: Hawkman-Darsteller für DC-Film gefunden
© DC Comics/Panini

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Neben Dwayne Johnson als „Black Adam“ und Noah Centineo als Atom Smasher ist nun der nächste Superheld endlich besetzt: Aldis Hodge wird Hawkman verkörpern und damit die Justice Society of America (JSA) bereichern.

Poster

Auf dem DC-FanDome hat Dwayne Johnson nicht nur darüber gesprochen, was ihm der Antiheld „Black Adam“ persönlich bedeutet, sondern auch die restlichen Mitglieder der Justice Society of America (JSA) enthüllt: Neben dem bereits bekannten Atom Smasher (Noah Centineo) werden auch Hawkman, Doctor Fate sowie Cyclone mit von der Partie sein.

Und nun ist der nächste Darsteller für ein Mitglied der JSA enthüllt: Wie The Hollywood Reporter berichtet, befindet sich Aldis Hodge in finalen Verhandlungen für die Rolle von Hawkman im kommenden DC-Superheld*innen-Film. Das Besondere an diesem Superhelden ist seine goldene Rüstung aus Nth-Metall, die ihn nicht nur vor Verletzungen schützt, sondern ihm mit Schwingen die Fähigkeit verleiht, zu fliegen. Und ganz im Gegensatz zu Ikarus aus der griechischen Mythologie kann die Hitze dem Superhelden nichts anhaben. Im Kampf setzt Hawkman etwa einen Streitkolben ein. In den DC-Comics gibt es mehrere Inkarnationen von Hawkman, wobei Hodge höchstwahrscheinlich Carter Halls Version darstellen wird. Hall wiederum ist die Reinkarnation des ägyptischen Prinzen Khufu. Dieser Golden-Age-Hawkman ist darüber hinaus in der Lage, unter Wasser zu atmen und mit Vögeln zu kommunizieren.

Wie sieht die nähere Zukunft der DC-Filme aus? Die neue Marschrichtung hat bereits begonnen:

Aldis Hodge und Dwayne Johnson äußern sich zu Hawkman

Hodge, der zuletzt im Blumhouse-Thriller „Der Unsichtbare“ zu sehen war, hat sich über Instagram bereits dazu geäußert:

„Die Katze ist also aus dem Sack. Es wird mir eine Ehre sein, mit euch zusammenzuarbeiten, Dwayne Johnson und Noah Centineo. Lasst uns loslegen, DC-Familie.“

Und Johnson hat sein neues Familienmitglied ebenfalls willkommen geheißen. Dabei erzählte er auch, wie Hodge auf seinen Anruf reagiert hat:

„Das ist Hawkman! Es ist mir eine Freude, Aldis Hodge für ‚Black Adam‘ willkommen zu heißen. Hawkman ist als furchtloser Anführer der Justice Society of America eine wichtige Rolle in unserem Film und einer der beliebtesten und legendärsten Charaktere im DC-Universum.“

Als er Hodge persönlich anrief, um ihm die frohe Botschaft zu überbringen, habe dieser es zunächst für einen Scherzanruf gehalten, so Johnson weiter. Als Hodge dann endlich erkannte, dass tatsächlich Johnson am Hörer war und er die Rolle habe, sei er richtig ausgetickt vor Freude und habe nur noch geschrien vor Glück. „Der perfekte Hawkman. Lass uns an die Arbeit gehen“, so Johnson.

Die Dreharbeiten zu Regisseur Jaume Collet-Serras „Black Adam“ sollen noch Anfang 2021 beginnen. Deutscher Kinostart ist am 23. Dezember 2021.

Um welchen Superheld*innen-Film handelt es sich bei den jeweiligen Bildern? Schafft ihr das Quiz ohne Fehler? Testet euer Wissen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.