Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Atomic Hero
  4. Verrückter als alle Marvel-Helden: „Game of Thrones“-Star wird zum Toxic Avenger

Verrückter als alle Marvel-Helden: „Game of Thrones“-Star wird zum Toxic Avenger

Verrückter als alle Marvel-Helden: „Game of Thrones“-Star wird zum Toxic Avenger
© Warner / HBO / IMAGO / Prod.DB

Die brutale Superheldenkomödie „The Toxic Avenger“ hat mit einem „Game of Thrones“-Star seinen Hauptdarsteller gefunden.

Spätestens seit „Deadpool“ stehen brutale, blutige und absurde Superheldenfilme- und serien bei den Zuschauer*innen und in Hollywood hoch im Kurs. Nach „The Boys“ und „The Suicide Squad“ kommt jetzt „The Toxic Avenger“. Der Film wartet mit einer hochkarätiger Besetzung auf und wird sicherlich nichts für schwache Nerven sein.

Jetzt wieder Lust auf „Deadpool“? Kein Problem: Bei Amazon Prime gibt es den Film im Stream

Peter Dinklage, der in „Game of Thrones“ Tyrion Lannister spielte, wurde für die Hauptrolle in dem verrückten Superheldenfilm gecastet (via Screen Rant). Bei „The Toxic Avenger“ handelt es sich um ein Reboot der Horrorkomödie „Atomic Hero“ aus dem Jahr 1985. Als der Film in die Kinos kam, stieß er bei den Zuschauer*innen auf wenig Zuspruch. Allerdings entwickelte er sich in den Jahren danach zu einem Geheimtipp und Kult-Klassiker, der es sogar zu einer Reihe von Fortsetzungen, einer Animationsserie und einem Videospiel brachte.

Wie die Zukunft der Marvel-Filme aussieht, erfahrt ihr hier:

Marvel-Filme und Serien 2022-2024

Das wissen wir zu „The Toxic Avenger“:

In „Atomic Hero“ geht es um den Hausmeister Melvin Ford, der nach einem Unfall mit giftigen Chemikalien zu einem mutierten Superhelden wird. Der Originalfilm ist eine Mischung aus Umweltsatire, blutiger Horrorkomödie und Superheldenfilm. Mit Sicherheit wird auch das Reboot ein unterhaltsamer Genre-Mix werden, der in eine ähnliche Sparte wie „Deadpool“ fallen könnte.

Sowohl Regisseur als auch Autor von „The Toxic Avenger“ wird Macon Blair sein. Dieser ist sicherlich am Besten für seine schauspielerische Tätigkeit in unter anderem „Blue Ruin“ und „Green Room“ bekannt. Allerdings hat er mit dem Netflix-Film „Fremd in der Welt“ bereits bewiesen, dass er auch hinter der Kamera zu Hause ist. Bis wir „The Toxic Avenger“ schauen können, müssen wir noch etwas warten, denn ein Datum für den Filmstart des blutigen Reboots gibt es leider noch nicht.

Finde in unserem Quiz heraus, ob du Deadpool sein könntest:

Deadpool-Quiz: Hättest du das Zeug dazu, Deadpool zu sein?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.