Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. 1917
  4. Epischer Kriegsfilm jetzt bei Amazon Prime: Verpasst nicht einen der besten Filme aus 2019

Epischer Kriegsfilm jetzt bei Amazon Prime: Verpasst nicht einen der besten Filme aus 2019

Epischer Kriegsfilm jetzt bei Amazon Prime: Verpasst nicht einen der besten Filme aus 2019
© Universal

Vor zwei Jahren konnte „1917“ die Zuschauer*innen im Kino begeistern. Ab sofort könnt ihr den oscarprämierten Kriegsfilm von Sam Mendes bei Amazon Prime sehen.

„Victoria“, „One Cut of the Dead“ und auch „Birdman, oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)“: Filme, die die Illusion erwecken, ohne einen einzigen Schnitt gefilmt worden zu sein oder sogar tatsächlich nur mit einer Einstellung gedreht wurden, scheinen sowohl bei Kritiker*innen als auch beim Publikum großen Anklang zu finden. Dazu gehört auch „1917“, einer der besten Filme des Jahres 2019, der seit Kurzem das Angebot von Amazon Prime ergänzt.

„1917“ könnt ihr euch bei Amazon Prime ansehen: Hier sichert ihr euch euer Abo

Anzeige

Mit „1917“ hat Regisseur und Drehbuchautor Sam Mendes ein gewaltiges Kriegsdrama geschaffen, das sich wie eine zweistündige Echtzeit-Reise über die Schlachtfelder des 1. Weltkriegs anfühlt. Der Film folgt dabei den beiden britischen Soldaten William Schofield (George McKay) und Tom Blake (Dean-Charles Chapman) auf ihrer Mission, Colonel Mackenzie (Benedict Cumberbatch) aufzusuchen und ihm eine Nachricht zu übermitteln, die etlichen Soldaten das Leben retten soll.

„1917“ zählt wahrhaftig zu den Hits im Angebot von Amazon Prime. Darüber hinaus bietet der Streamingdienst aber auch eine Vielzahl an exklusiven Filmen an. Die besten zehn stellen wir euch in unserem Video vor.

Die Kamera begleitet die beiden Soldaten dabei ohne ersichtlichen Schnitt, auch wenn es sich bei „1917“ um keinen tatsächlichen Onetake-Film handelt. Außerdem überzeugt das Drama mit bombastischen Actionsequenzen, emotionaler Wucht und einer erstaunlichen Bildgewalt, die zurecht mit einem Oscar prämiert wurde. Mit Mark Strong, Colin Firth, „Game of Thrones“-Star Richard Madden sowie „Fleabag“-Darsteller Andrew Scott treffen die beiden Hauptdarsteller im Laufe ihrer gefährlichen Reise zudem auf weitere hochkarätige Darsteller.

Diese Oscars erhielt „1917“

Bei der 92. Verleihung des Oscars im Jahr 2020 galt „1917“ als einer der heißen Anwärter auf gleich mehrere Goldstatuen. Das Kriegsdrama wurde insgesamt für zehn Oscars nominiert und konnte im Verlauf des Abends drei Kategorien für sich entscheiden. Dazu zählt unter anderem der Oscar für die Beste Kamera, den kein Geringerer als Roger Deakins abstauben konnte. Bekannt ist der britische Kameramann vor allem für seine kräftige Bildästhetik, die ihr beispielsweise aus Filmen wie „Skyfall“, „Sicario“ und „Blade Runner 2049“ kennen könntet. Weitere Oscars erhielt „1917“ für den Besten Ton sowie die Besten visuellen Effekte.

Anzeige

Ihr seid wahre Spezialist*innen, wenn es um Kriegsfilme geht? Dann testet jetzt euer Wissen in unserem Quiz:

Kriegfilme-Quiz: Könnt ihr diese 15 Filme anhand eines Bildes erkennen?

Hat dir "Epischer Kriegsfilm jetzt bei Amazon Prime: Verpasst nicht einen der besten Filme aus 2019" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige