Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia
  4. Streaming-Tipp: Auftakt einer beliebten Fantasy-Reihe – die bald bei Netflix weitergehen soll

Streaming-Tipp: Auftakt einer beliebten Fantasy-Reihe – die bald bei Netflix weitergehen soll

Streaming-Tipp: Auftakt einer beliebten Fantasy-Reihe – die bald bei Netflix weitergehen soll
© © imago images / ZUMA Press / Walt Disney Pictures

Der Auftakt der großen Kinder-Fantasy-Reihe „Die Chroniken von Narnia“ erzählt von einer verborgenen und gefährlichen Welt, die neben unserem eigenen Universum existiert.

In „Die Chroniken von Narnia“ geht es um die vier englischen Geschwister Lucy (Georgie Henley), Peter (William Moseley), Edmund (Skandar Keynes) und Susan (Anna Popplewell), die im Zweiten Weltkrieg vor den Bombenangriffen fliehen und sich auf einem Landhaus wiederfinden. Während die Kinder Verstecken spielen, findet Lucy, welche die jüngste im Bunde ist, einen Durchgang in einem Kleiderschrank, der sie in die magische Welt von Narnia führt. Nachdem sie erste Bekanntschaften mit den fantastischen Wesen und auch mit der grausamen weißen Hexe Jadis (Tilda Swinton) gemacht hat, holt sie ihre Geschwister und gemeinsam schließen sie sich dem magischen sprechenden Löwen Aslan im Kampf gegen die Hexe an.

Ihr könnt nicht genug von Fantasy-Geschichten bekommen? In diesem Video zeigen wir euch elf Filme und Serien des fantastischen Genres, die ihr gesehen haben müsst.

Anzeige
Die 11 besten Fantasy-Filme und Serien

Die Geschichte hinter „Die Chroniken von Narnia“

Die bisher drei Titel umfassende Filmreihe basiert auf der gleichnamigen siebenteiligen Buchreihe von C.S. Lewis, die erstmals 1950 erschien und damit sogar noch vor den „Der Herr der Ringe“-Büchern veröffentlicht wurde. Trotzdem wird die Geschichte um die vier Geschwister und den sprechenden Löwen oft als „Der Herr der Ringe“ für Kinder bezeichnet. Tatsächlich war geplant, alle sieben Bücher filmisch umzusetzen. Nachdem aber schon Teil 2 „Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia“ deutlich weniger an den Kinokassen einspielte als erwartet und Teil 3 „Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte“ nochmals weniger als der zweite Teil, beschloss das Studio, die Reihe nicht weiterzuführen. Zwar gab es bis heute immer wieder Gerüchte, die Reihe würde mit dem sechsten Band „Die Chroniken von Narnia - Der silberne Sessel“ wiederbelebt werden, umgesetzt wurde dieser Plan bisher aber nicht. Wer die Magie das erste Mal oder erneut erleben möchte, der sollte den Film auf Disney+ streamen.

Fun Facts zu „Die Chroniken von Narnia“

Drei Fakten, mit denen ihr zur Filmreihe glänzen könnt:

  1. C. S. Lewis wollte seine Bücher nicht verfilmt sehen, da er der Meinung war, die magischen Wesen seiner Welt können nicht für den Bildschirm zum Leben erweckt werden. Er ging davon aus, dadurch verlieren sie ihre Einzigartigkeit.
  2. Normalerweise werden bei Stunts Doubles eingesetzt, damit sich Schauspieler*innen nicht verletzen. Anna Popplewell, die Susan verkörperte, fragte allerdings nach einem Double in Szenen, in denen Mäuse vorkamen. Sie hat Angst vor den Tieren.
  3. Regisseur Andrew Adamson behielt einiges, was Kostüme und Make-up betraf, für sich, weil er die echten Reaktionen der Schauspieler*innen filmen wollte.
Anzeige

Seid ihr Expert*innen im Fantasy-Genre? Beweist es uns im Quiz:

Fantasy-Quiz: Aus welchem Film kennst du diese 15 Fabelwesen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige