„Die Chroniken von Narnia 4“: So steht es um eine Fortsetzung

Author: Sebastian WernerSebastian Werner |

Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia Poster

Obwohl die drei „Chroniken von Narnia“-Filme weltweit über 1,5 Milliarden Dollar eingespielt haben, warten Fans nun schon seit 9 Jahren auf „Narnia 4“. Mittlerweile kommt zwar Bewegung ins „Narnia“-Universum, doch anders als ursprünglich geplant.

„Narnia 4“: Die unendliche Geschichte

Die weltbekannten Roman-Abenteuer der Geschwister Peter, Susan, Edmund, Lucy und Cousin Eustachius in Narnia wurden in den Filmen „Der König von Narnia“ (2005), „Prinz Kaspian von Narnia“ (2008) und „Die Reise auf der Morgenröte“ (2010) äußerst erfolgreich für die Leinwand adaptiert. So stand einem vierten Teil eigentlich nichts im Wege. Ende 2011 lief dann allerdings der Vertrag der Produzenten mit den Erben des Autors C. S. Lewis aus, wodurch die Verfilmung des sechsten Buchs „Der silberne Sessel“ zur unendlichen Geschichte geriet.

So hieß es im Oktober 2013, dass man mit der Arbeit an einem vierten Film begonnen hatte, doch dann wurde es wieder still um die beliebte Fantasy-Reihe. 2016 kam erneut Bewegung in die Angelegenheit, was 2017 sogar zu einer offiziellen Ankündigung der lang erwarteten Fortsetzung gipfelte. Die Website Epicstream berichtete am 4. Juli 2017, dass die Produktion von „Die Chroniken von Narnia 4: Der silberne Sessel“ angeblich begonnen habe. Die Handlung spielte 60 Jahre nach „Die Reise auf der Morgenröte“, weshalb wir neue Figuren und einige ältere Versionen bekannter Charaktere zu sehen bekommen hätten.

Laut einem Tweet von Magee wäre „Narnia 4“ dann Weihnachten 2018 ins Kino gekommen.

Daraus wurde bekanntlich nichts. Stattdessen sind die Rechte an den Romanen mittlerweile zum Streaming-Giganten Netflix gewechselt. Damit ist die Arbeit an einem vierten Hollywood-Film endgültig eingestellt.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 grausame und widerliche Wahrheiten über „Harry Potter“

Netflix arbeitet an Filmen und Serien von „Narnia“

Wie am 4. Oktober 2018 überraschend bekannt wurde, ist es Netflix als erstes Unternehmen der Welt gelungen, die Rechte an allen sieben Büchern der „Narnia“-Reihe zu erwerben. Die beiden Produzenten der „Narnia“-Filme Mark Gordon und Vincent Sieber sollen die kommenden Projekte betreuen. Im Februar 2019 sagte ein Erbe des Autors C. S. Lewis allerdings in einem Interview, dass man sich immer noch in einer Verhandlungsphase mit Netflix befindet. Die Arbeit an den geplanten „Narnia“-Filmen und -Serien steht damit noch aus. Bis zu einer Verfilmung von „Narnia 4“ müssen sich Fans also noch eine ganz Weile gedulden.

„Herr der Ringe“-Quiz: Wie gut kennt ihr Hobbits, Elben und Orks?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia
  5. „Die Chroniken von Narnia 4“: So steht es um eine Fortsetzung