Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Penny Dreadful
  4. News
  5. „Penny Dreadful“ Staffel 4: Folgt eine weitere Staffel?

„Penny Dreadful“ Staffel 4: Folgt eine weitere Staffel?

Jerome Radtke |

© Paramount

In „Penny Dreadful“ treffen Ikonen klassischer Horrorgeschichten aufeinander. Können Serienfans auf Staffel 4 der beliebten Serie hoffen? Wir verraten es euch.

Grusel, der auf wahren Begebenheiten basiert, garantieren euch diese Filmtipps:

Penny Dreadful“ handelt von dem Medium Vanessa Ives (Eva Green), die auf der Suche nach ihrer besten Freundin und Nachbarstochter Mina Murray (Olivia Llewellyn) ist. Mina ist seit einiger Zeit verschwunden und ihr Vater Sir Malcolm Murray (Timothy Dalton) vermutet, dass sie in tödlicher Gefahr schwebt. Auf der Suche nach seiner Tochter ist ihm jedes verfügbare Mittel recht. Während Vanessa und Malcolm die Suche vorantreiben, begegnen ihnen eine ganze Reihe literarischer Grusel-Ikonen, die von Dorian Gray (Reeve Carvey), Dr. Frankenstein (Harry Treadaway) bis zum schizophrenen Dr. Jekyll (Shazad Latif) reichen. Diese vielfältigen Figuren würden Staffel 4 der Horror-Serie ausreichend Stoff für gute Geschichten bieten.

Ist „Penny Dreadful“ Staffel 4 möglich?

„Penny Dreadful“ Staffel 1 startete im Jahr 2014 und umfasste acht Episoden mit einer Spieldauer von 48 bis 54 Minuten. Im darauffolgenden Jahr erschien Staffel 2, die auf zehn Folgen erweitert wurde. Im Jahr 2016 wurde Staffel 3 mit nur neun Episoden veröffentlicht, die den vorläufigen Abschluss der Serie bildete. Trotz einer interessanten Besetzung, zu der auch Josh Hartnett und Billie Piper zählen, kam die Serie in Amerika über solide Einschaltquoten kaum hinaus. Das sind nicht die besten Voraussetzungen für eine weitere Staffel.

„Penny Dreadful“ mit Spin-off fortgesetzt

Die an dem Projekt teilnehmenden Schauspieler*innen und das detailreiche Setting konnten nicht dafür sorgen, dass der Funke auf das Publikum übersprang. Die mit Staffel 3 beendete Haupthandlung wird somit nicht mehr fortgesetzt. Ebenfalls gegen eine Staffel 4 spricht die Tatsache, dass bereits ein Spin-off mit dem Titel „Penny Dreadful: City of Angels“ abgedreht wurde und auf Sky erschien. Die Einschaltquoten des neuen Serienkonzeptes waren jedoch so schlecht, dass mit Ende der ersten Staffel das Projekt eingestellt wurde. Damit ist klar, dass die Horrorgeschichten nicht auf die Bildschirme zurückkehren wird.

Alternativen zu „Penny Dreadful“:

Ihr habt noch nicht genug von ungeheuerlichen Gestalten? Ihr wollt noch mehr Serien wie „Penny Dreadful“ über verruchte Wesen im Dunkeln sehen? Dann empfehlen wir euch diese Serien:

Wie gut kennt ihr euch im Horror-Genre aus? Testet es:

Horror-Experten vorgetreten! Erkennst du diese Horrorfilme an einem Bild?

Sony Pictures

Frage 1 von 15

Welcher Horror-Film ist das?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories