Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Little Women
  4. Läuft „Little Women” auf Netflix? Der Film im Stream

Läuft „Little Women” auf Netflix? Der Film im Stream

Läuft „Little Women” auf Netflix? Der Film im Stream
© © Sony Pictures

Indie-Darling Greta Gerwig verfilmte 2019 den Erfolgsroman „Little Women” von Louisa May Alcott. Ist der gleichnamige Film auf Netflix zu streamen?

Das sind die Filme, die bei den Oscars 2020 ordentlich abgesahnt haben:

Mit ihrem Regiedebüt „Lady Bird” wagte Schauspielerin und Drehbuchautorin Greta Gerwig 2018 den ersten Schritt hinter die Kamera. „Little Women” folgte im Jahr 2019 und konnte wie zu erwarten an den Erfolg ihres ersten Films anknüpfen. Mit Liebe zum Detail erweckt die amerikanische Regisseurin die Geschichte der vier Schwestern zum Leben. Nicht nur mit Schauspielgrößen wie Meryl Streep und Laura Dern kann der Film punkten, auch die Talente der Jungschauspieler Saoirse RonanTimothée Chalamet und Florence Pugh machen den Film überaus sehenswert. Außerdem wurde der Film um die vier Grund auf verschiedenen Schwestern, die sich in einem nach dem Bürgerkrieg zerrütteten Amerika in einer von Männern dominierten Welt beweisen müssen, nicht nur für die ausgezeichneten schauspielerischen Leistungen für zahlreiche Preise nominiert. Unter anderem wurde „Little Women” für das Beste Kostüm mit dem Oscar ausgezeichnet und als Bester Film nominiert. Es ist die vierte Spielfilm-Verfilmung des gleichnamigen Romans von Louisa May Alcott. Zuvor verkörperten schon Katharine Hepburn, June Allyson und Winona Ryder die eigensinnige Protagonistin Jo. Ob die neueste Verfilmung nun auch auf Netflix zu bestaunen ist, verraten wir euch hier.

Ist die neueste Verfilmung von „Little Women” auf Netflix zu sehen?

Netflix hat Greta Gerwigs „Little Women” nicht im Repertoire. Dafür ist der Film ab den 29. Mai 2020 auf Amazon Video und iTunes als Leih- und Kaufoption verfügbar.

Die aktuellen Streaming-Anbieter für „Little Women” findet ihr jederzeit auf unserer Übersichtsseite.

Wir haben zwölf Highlights und Skandale aus 90 Jahren Oscar-Geschichte für euch aufgelistet:

Welche Alternativen gibt es zu „Little Women”?

Wer nicht genug von den vier March Schwestern bekommen kann, sollte sich neben „Little Women” auch die früheren Verfilmungen des Romans „Vier Schwestern” mit Katharine Hepburn, „Kleine tapfere Jo” mit Elizabeth Taylor und „Betty und ihre Schwestern” mit Winona Ryder und Christian Bale ansehen. Fans von Greta Gerwig können mit „Lady Bird” und „Frances Ha” ebenfalls nichts falsch machen. Letzteren Film schrieb Gerwig übrigens zusammen mit ihrem Partner Noah Baumbach, der 2020 mit „Marriage Story” ebenfalls ins Oscarrennen ging.

Wie gut kennt ihr euch mit dem Filmjahr 2020 aus?

Quiz zum Kinojahr 2020: Erkennst du die Filme anhand eines Bildes?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.