Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Todesspiel
  4. Filme mit Hans Brenner: Das Beste des österreichischen Darstellers

Filme mit Hans Brenner: Das Beste des österreichischen Darstellers

Filme mit Hans Brenner: Das Beste des österreichischen Darstellers
© IMAGO / Heinz Gebhardt

Nach etlichen Bühnen-Engagements drehte Hans Brenner Filme und TV-Serien. Wir wollen euch die besten Spielfilmauftritte des Österreichers präsentieren.

Todesspiel

Todesspiel

Nach seiner Ausbildung am Mozarteum in Salzburg zog es Hans Brenner zunächst auf Theaterbühnen in Bregenz, Zürich, Berlin, Göttingen und Heidelberg, bevor er für Film und Fernsehen verpflichtet wurde. Seinen großen Durchbruch erlebte der gebürtige Innsbrucker 1975 mit dem Justiz-Thriller „Das Messer im Rücken“. Seinen Bekanntheitsgrad erweiterte der Darsteller mit TV-Serien wie „Meister Eder und sein Pumuckl“ und „Münchner Geschichten“. Bis zu seinem Tod im September 1998 hat der Vater von Schauspieler Moritz Bleibtreu vor der Kamera gestanden. Um dem Österreicher Mimen ein kleines Denkmal zu setzen, wollen wir euch hier die besten Filme mit Hans Brenner vorstellen.

„Eiger – Wer wird der Nächste sein?“ (1974)

Wie wird die Besteigung wohl ausgehen?
Wie wird die Besteigung wohl ausgehen? (© One Gate / Studio Hamburg)
Anzeige

Die Eigernordwand zu besteigen, gilt als Bewährungsprobe für alle Bergsteiger*innen. Die Nachwuchs-Alpinisten Aloys (Hans Brenner) und Werner (Werner Asam) wollen sich auch der Aufgabe stellen, die 1800 Meter hohe Felswand in den Berner Alpen zu bezwingen. Zunächst läuft der Aufstieg gut, doch als sich Aloys verletzt, muss das Duo umkehren. Brenner überzeugt in Dieter Wedels Drama als Charakterdarsteller.

„Messer im Kopf“ (1978)

Berthold Hoffmann (Bruno Ganz) hat eine schwere Kopfverletzung.
Berthold Hoffmann (Bruno Ganz) hat eine schwere Kopfverletzung. (© Arthaus / Studiocanal)

Als ein Jugendzentrum Schauplatz einer Polizei-Razzia wird, wird der 35-jährige Biogenetiker Berthold Hoffmann (Bruno Ganz) angeschossen und fällt ins Koma. Als er ohne Erinnerungen aus dem Koma erwacht, sieht ihn die linke Szene als Märtyrer, vor der Justiz gilt er als Terrorist. Dabei will der Wissenschaftler nur seine Erinnerung zurück. In dem bedrückenden Drama verkörpert Brenner die Figur des Scholz.

Anzeige

„Die Spider Murphy Gang“ (1983)

Die Spider Murphy Gang will endlich richtig durchstarten.
Die Spider Murphy Gang will endlich richtig durchstarten. (© Sentana Film / SPV)

Die vier bayerischen Musiker Günther Sigl, Michael Busse, Franz Trojan und Barney Murphy wollen als Band endlich Karriere machen. Mit ihrem Mundart-Rock wollen sie auch über innerdeutsche Grenzen hinaus Erfolg haben. Der Auftritt in einem heruntergekommenen Lokal soll der Startschuss für eine beispiellose Karriere werden. Die Münchner Rocker spielen sich hier selbst, Brenner brilliert als Kneipenwirt Joschko.

„Peppermint Frieden“ (1983)

Marianne (Saskia Tyroller) kann nur erahnen, was sich im KZ abgespielt hat.
Marianne (Saskia Tyroller) kann nur erahnen, was sich im KZ abgespielt hat. (© Great Movies)

1940 geboren, ist Marianne (Saskia Tyroller) von Krieg, Hunger und Bombennächten traumatisiert. Als ihr Vater als deutscher Wehrmachtssoldat aus der Kriegsgefangenschaft heimkehrt, tritt er wieder eine Stelle als Lehrer an. Von ihrer Großmutter (Elisabeth Neumann-Viertel) und ihrer Mutter (Gesine Strempel) erfährt sie nicht viel, doch sie ahnt, was im KZ vorgegangen sein muss. In dem Kriegsdrama ist Brenner als Pfarrer Expositus zu sehen.

Anzeige

„Starke Zeiten“ (1988)

Monaco Franze (Helmut Fischer) muss laufend Autogramme geben.
Monaco Franze (Helmut Fischer) muss laufend Autogramme geben. (© MCP)

Während Monaco Franze (Helmut Fischer) in München nach Autogrammen gefragt wird, will sich ein alternder Schauspieler umbringen. Zeitgleich hat ein Erfinder eine Pille entwickelt, die Wasser in Benzin umwandeln kann. Und dann ist da noch der Stimmen-Imitator Mike (Michael Winslow), der in Travestie-Shows auftritt. In dem launigen Episodenfilm aus den 80ern spielt Brenner einen Bauarbeiter.

Anzeige

„Drei in fremden Betten“ (1996)

Ludwig (Helmut Fischer) und Otto (Fritz Wepper) sorgen sich um Nane (Heidelinde Weis).
Ludwig (Helmut Fischer) und Otto (Fritz Wepper) sorgen sich um Nane (Heidelinde Weis). (© MCP Sound & Media)

Die Brüder Ludwig (Helmut Fischer) und Otto (Fritz Wepper) sind erfolgreiche Münchner Hoteliers, machen sich aber Gedanken um ihre Schwester Nane (Heidelinde Weis). Denn die gerät immer wieder an Schnorrer, die es nur auf ihr Geld abgesehen haben. Ihr fünfter Ehemann macht zwar einen besseren Eindruck, hat aber ein Geheimnis. In der spaßigen Komödie ist Brenner in der Rolle des Rudi zu sehen.

„Todesspiel“ (1997)

Wird Hanns Martin Schleyer (Hans Brenner) überleben?
Wird Hanns Martin Schleyer (Hans Brenner) überleben? (© Arthaus / Icestorm)

Im Herbst 1977 sorgt die RAF in Deutschland mit Attentaten für Angst und Schrecken. Mit der Entführung des Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer (Hans Brenner) will die kriminelle Vereinigung einen Terroristen der Roten Armee Fraktion freipressen. Mit einer Mischung aus Interviews, Archivaufnahmen und gespielten Szenen porträtiert das Doku-Drama die tragischen Ereignisse aus dem „Deutschen Herbst 1977“. Brenner wurde für seine Darstellung mit dem Goldenen Gong geehrt.

Anzeige
  • „Todesspiel“ ist derzeit zwar nicht im Stream verfügbar, ihr könnt den Film aber auf DVD erwerben.

Ob ihr Star-Qualitäten habt, findet ihr im Quiz heraus:

Welchem Star ähnelst du am meisten?

Hat dir "Filme mit Hans Brenner: Das Beste des österreichischen Darstellers" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige