Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Todesspiel

Todesspiel


JETZT ANSEHEN

Todesspiel: Zweiteilige Aufarbeitung der Ereignisse des "Deutschen Herbstes" 1977 von Heinrich Breloer in seiner Paradedisziplin, dem Dokudrama.

„Todesspiel“ im Stream

Handlung und Hintergrund

Am 5. September 1977 wird der Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer von einem Kommando der RAF entführt, das auf diese Weise die Freilassung von in Stammheim einsitzenden RAF-Häftlingen erzwingen will. Die Bundesregierung unter Kanzler Helmut Schmidt, die die Demokratie bis auf ihre Grundfesten erschüttert sieht, reagiert mit einem Aufmarsch der Staatsgewalt sondergleichen. Mit der Entführung der Lufthansamaschine „Landshut“ am 13. Oktober durch palästinensische Terroristen eskaliert die Situation vollends.

Als im Herbst 1977 der Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer von einem Kommando der RAF entführt wird, reagiert die Bundesregierung mit einem bisher nicht dagewesenen Aufmarsch der Staatsgewalt. Mit der Aufarbeitung der Ereignisse des „Deutschen Herbstes“ 1977 ist Heinrich Breloer erneut ein Höhepunkt deutscher Fernsehgeschichte gelungen. Auslieferung als Doppelkassette.

Darsteller und Crew

  • Hans Brenner
    Hans Brenner
  • Manfred Zapatka
    Manfred Zapatka
  • Dieter Mann
    Dieter Mann
  • Sebastian Koch
    Sebastian Koch
  • Ulrich Matthes
    Ulrich Matthes
  • Karoline Eichhorn
    Karoline Eichhorn
  • Claudia Michelsen
    Claudia Michelsen
  • Dirk Martens
    Dirk Martens
  • Christina Große
    Christina Große
  • Cuco Wallraff
    Cuco Wallraff
  • Isabella Parkinson
    Isabella Parkinson
  • Susanne Schäfer
    Susanne Schäfer
  • Matthias Freihof
    Matthias Freihof
  • Birol Ünel
    Birol Ünel
  • Dr. Heinrich Breloer
    Dr. Heinrich Breloer
  • Ulrich Lenze
    Ulrich Lenze
  • Hans-Peter Ströer
    Hans-Peter Ströer
  • Gerd Preusche
  • Hans-Jörg Assmann
  • Christoph Piesk
  • Anya Hoffmann
  • Robert Viktor Minich
  • Stefan Gebelhoff
  • Antje Westermann
  • Bernd Tauber
  • Ulrich Bähnk
  • Caroline Redl
  • Adolph Spalinger
  • Hans-Günther Bücking
  • Monika Bednarz-Rauschenbach

Auf DVD & Blu-ray

Todesspiel Poster

Todesspiel

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Todesspiel: Zweiteilige Aufarbeitung der Ereignisse des "Deutschen Herbstes" 1977 von Heinrich Breloer in seiner Paradedisziplin, dem Dokudrama.

    Mit der Aufarbeitung der Ereignisse des „Deutschen Herbstes“ 1977 ist Heinrich Breloer („Die Staatskanzlei“, „Kollege Otto“) erneut ein Höhepunkt deutscher Fernsehgeschichte gelungen. In seiner bereits mehrfach preisgekrönten Doku-Technik, Interviews mit Spiel- und Dokumentarszenen zu vermischen, gelingt Breloer und seinem Team ein äußerst feinfühliges Porträt der damaligen Zeit. Hochspannung auf höchstem Niveau!
    Mehr anzeigen