Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. James Bond 007: Goldeneye
  4. News
  5. Filme mit Famke Janssen: Das Beste der niederländischen Darstellerin

Filme mit Famke Janssen: Das Beste der niederländischen Darstellerin

Filme mit Famke Janssen: Das Beste der niederländischen Darstellerin
© MGM / 20th Century Fox

Famke Janssen hat als Europäerin das geschafft, was vielen verwehrt bleibt: eine Karriere in Hollywood. Wir stellen die besten Filme der Niederländerin vor.

Das Filmemachen scheint bei Famke Janssen in der Familie zu liegen. Mit Regisseurin Antoinette Beumer und Schauspielerin Marjolein Beumer hat die Niederländerin gleich zwei Schwestern, die ebenfalls als Filmschaffende tätig sind. Doch von den drei Geschwistern ist nur Famke Janssen eine beachtenswerte Karriere in den USA geglückt, die sie in der Traumfabrik populär gemacht hat. Deshalb wollen wir euch hier die wichtigsten Filme der niederländischen Darstellerin präsentieren, die als Regisseurin, Produzentin, Drehbuchautorin und Model ein wahres Multitalent ist.

„James Bond 007 – GoldenEye“ (1995)

James Bond (Pierce Brosnan) bewaffnet sich. (© MGM / 20th Century Fox)

Geheimagent James Bond (Pierce Brosnan) wird auf den russischen General Ourumow (Gottfried John) angesetzt, um dessen geheimes Waffensystem auszuschalten. Die Jagd nach dem Bösewicht führt Bond von England nach Russland, wo er den wahren Hintermännern auf die Schliche kommt. Im ersten Brosnan-Bond ist Famke Janssen als gewiefte Pilotin Xenia Onatopp zu sehen.

„Lord of Illusions“ (1995)

Auch Dorothea (Famke Janssen) hat Angst vor der Sekte. (© capelight pictures / AL!VE)

Als der berühmte Magier Philip Swann (Kevin J. O’Connor) die Rache einer skrupellosen Okkultisten-Sekte fürchtet, wird Detektiv Harry D’Amour (Scott Bakula) zu dessen Schutz abgestellt. Doch der von seiner Gefolgschaft zum Leben erweckte Anführer Nix (Daniel von Bargen) sinnt auf Rache. Janssen tritt in dem Horrorfilm von Clive Barker als Swanns Frau Dorothea auf, die D’Amour als Bodyguard engagiert.

„Celebrity – Schön. Reich. Berühmt.“ (1998)

Lee Simon (Kenneth Branagh) lernt die Reichen und Schönen kennen. (© Arthaus / Planet Media)

Eigentlich möchte Journalist Lee Simon (Kenneth Branagh) als Schriftsteller durchstarten, doch der Erfolg bleibt aus. Als dann auch noch die Scheidung von seiner Frau Robin (Judy Davis) ansteht, konzentriert er sich auf seine neue Tätigkeit – als Klatschreporter. Janssen verkörpert hier die neue Freundin von Simon. Die Komödie kann wohl als Meilenstein in Janssens Karriere gesehen werden, führte doch Woody Allen hier Regie.

„Rounders“ (1998)

Das Duo steckt knietief im Glücksspiel. (© Universum Film)

Eigentlich will Mike McDurmont (Matt Damon) sein altes Glücksspieler-Leben hinter sich lassen. Doch sein frisch aus dem Knast entlassener Kumpel Lester (Edward Norton) zieht Mike wieder in den Strudel des Glücksspiels – denn der Ex-Häftling hat 15.000 US-Dollar Schulden. Famke Janssen ist in der treibenden Zocker-Komödie von Regisseur John Dahl als Petra zu sehen.

„The Faculty“ (1998)

Noch ist die Lehrerin verklemmt und kann sich nicht durchsetzen. (© Kinowelt)

Eine Gruppe um Drogendealer Zeke Tyler (Josh Hartnett) macht an ihrer Highschool eine merkwürdige Beobachtung: Das Kollegium verändert sich auf sonderbare Art und Weise. Dann entdecken sie, dass wohl eine außerirdische Spezies die Menschen befällt – und die Truppe will das Alien-Treiben stoppen. Famke Janssen mutiert in Robert Rodriguez Sci-Fi-Horror von der prüden Lehrerin zur gnadenlosen Sexbombe.

„Gingerbread Man“ (1998)

In was hat sich Anwalt Rick Magruder (Kenneth Branagh) hineinmanövriert? (© SZ Verlag)

Anwalt Rick Magruder (Kenneth Branagh) lernt die Kellnerin Mallory Doss (Embeth Davidtz) kennen, die ihm von ihrem gewalttätigen Vater erzählt. Der Jurist nimmt sich des Falles an und erwirkt, dass der Vater in eine psychiatrische Klinik eingewiesen wird. Doch spielt die Tochter wirklich mit offenen Karten? Janssen spielt in dem Thriller von Regie-Legende Robert Altman Magruders Ehefrau Leeanne.

„X-Men“ (2000)

Famke Janssen als Jean Grey. (© 20th Century Fox)

Im Institut von Professor Charles Xavier (Patrick Stewart) sollen Marie (Anna Paquin) und Logan (Hugh Jackman) ihre außergewöhnlichen Kräfte kontrollieren lernen. Als Bösewicht Magento (Ian McKellen) einen Senator entführt und einen Anschlag plant, müssen sich die beiden Mutanten als Rogue und Wolverine beweisen. Famke Janssen ist in der kultigen Comic-Adaption als Superheldin Jean Grey zu sehen.

„I Spy“ (2002)

Die Agenten in Aktion. (© Columbia Pictures)

Als Waffenhändler Gundars (Malcolm McDowell) ein geheimes Spionage-Flugzeug klaut, wird der tollpatschige CIA-Agent Alex Scott (Owen Wilson) auf den Fall angesetzt – und von Labertasche Kelly Robinson (Eddie Murphy) unterstützt, einem Boxweltmeister. Doch der Auftrag fällt dem ungleichen Duo alles andere als leicht. Famke Janssen beweist hier in ihrer Rolle als Agentin Rachel Wright komödiantische Qualitäten.

„Primal – Die Jagd ist eröffnet“ (2019)

Frank Walsh (Nicolas Cage) ist mit allen Wassern gewaschen. (© Leonine / Universum Film)

Frank Walsh (Nicolas Cage) ist Jäger und fängt für Zoos Tiere auf der ganzen Welt ein. Ein seltener weißer Jaguar ist dem begnadeten Jäger zufällig ins Netz gegangen. Zusammen mit anderen Tieren ist Walshs Frachter nun auf dem Weg nach Amerika – an Bord ist aber auch ein Killer, der an die USA ausgeliefert werden soll. Famke Janssen ist in dem unterhaltsamen Action-Thriller als Dr. Ellen Taylor zu sehen.

Ähnelt ihr einem Star? Testet es im Quiz:

Welchem Star ähnelst du am meisten?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.