Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Primal

Primal

   Kinostart: 08.11.2019

Filmhandlung und Hintergrund

Nick Powell ist ein Weltklassestuntman mit fast 120 Filmen auf dem Buckel. Und nunmehr auch Regisseur, der nach seinem „Outcast“ nun seine zweite Arbeit vorstellt, abermals mit dem gewohnt engagiert spielenden Nicolas Cage in der Hauptrolle. An seiner Seite sieht man in dem atemlosen Survivalthriller gern gesehene Gesichter wie Famke Janssen, Kevin Durand oder Michael Imperioli: Genrefans werden nicht enttäuscht sein...

Frank Walsh ist einer der führenden Großwildjäger. Gerade erst hat er in Lateinamerika wieder eine Reihe ebenso seltener wie gefährlicher Tiere gefangen, darunter ein weißer Jaguar. Mit dem Schiff will Frank die Tiere nach Amerika bringen - mit an Bord befindet sich ein gesuchter Auftragskiller für politische Morde, der in den Staaten dem Richter vorgeführt werden soll. Dem Killer gelingt die Flucht - um für Chaos zu sorgen, befreit er die Tiere an Bord.

Um fliehen zu können, befreit ein Auftragskiller an Bord eines Schiffs brandgefährliche Raubtiere. Kompetent realisierter Survivalthriller, in dem sich Nicolas Cage ganz in seinem Element befindet.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nick Powell ist ein Weltklassestuntman mit fast 120 Filmen auf dem Buckel. Und nunmehr auch Regisseur, der nach seinem „Outcast“ nun seine zweite Arbeit vorstellt, abermals mit dem gewohnt engagiert spielenden Nicolas Cage in der Hauptrolle. An seiner Seite sieht man in dem atemlosen Survivalthriller gern gesehene Gesichter wie Famke Janssen, Kevin Durand oder Michael Imperioli: Genrefans werden nicht enttäuscht sein von dem grundsoliden Unterhaltungsfilm.
    Mehr anzeigen