Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Ash vs Evil Dead
  4. News
  5. „Ash vs Evil Dead“ Staffel 4: Wird die Horror-Serie fortgesetzt?

„Ash vs Evil Dead“ Staffel 4: Wird die Horror-Serie fortgesetzt?

„Ash vs Evil Dead“ Staffel 4: Wird die Horror-Serie fortgesetzt?
© Starz / Amazon

„Ash vs Evil Dead“ ist eine beliebte Splatter-Serie produziert von Sam Raimi. Wir sagen euch, ob „Ash vs Evil Dead“ Staffel 4 noch erscheinen wird.

Ash vs Evil Dead

Mit „Ash vs Evil Dead“ gelang Sam Raimi, Regisseur der „Tanz der Teufel“-Filme und Produzent der Serie, eine bei den Fans beliebte Fortsetzung seiner Kultfilme. Die Serie spielt 30 Jahre nach den Filmen. Ash (Bruce Campbell) hat seine Zeit damit verbracht, jeglicher Gefahr aus dem Weg zugehen. Doch als eine neue Gefahr droht, muss er wieder an die Arbeit, um die Menschheit zu retten. Die Serie konnte vor allem bei Fans der Filme punkten. Wir verraten euch, ob „Ash vs Evil Dead“ Staffel 4 noch möglich ist.

Wenn ihr euch neben „Ash vs Evil Dead“ für weitere Horror-Serien interessiert, findet ihr die zehn besten auf Netflix in unserem Video.

Wird es „Ash vs Evil Dead“ Staffel 4 geben?

„Ash vs Evil Dead“ lief von 2015 bis 2018 auf dem Sender Starz in den USA. In Deutschland kann man alle drei Staffeln der Serie auf Netflix streamen. Die Comedy-Horror-Serie konnte von Beginn an viele Fans der Filme überzeugen, weil sie ganz im Stile der Filme fortgesetzt wird. An Blut, Monstern und coolen Sprüchen mangelt es „Ash vs Evil Dead“ wahrhaftig nicht. Insbesondere Bruce Campbell in seiner Paraderolle macht den Fans auch nach all den Jahren noch Spaß. Doch die Serie verließ sich nicht nur auf Altbekanntes, sondern stellte Campbell mit Ray Santiago als Pablo Bolivar und Dana DeLorenzo als Kelly Maxwell ein Team aus neuen, interessanten Charakteren zur Seite. Obwohl „Ash vs Evil Dead“ sehr beliebt bei den Fans war, waren die Einschaltquoten der dritten Staffel aber alles andere als gut. Das führte dazu, dass die Serie nach drei Staffeln abgesetzt wurde. Eine vierte Staffel wird es also nicht geben. Das ist besonders tragisch, da die Geschichte noch nicht zu Ende erzählt wurde.

Welche Inhalte ab 18 ihr auf Netflix finden könnt, seht ihr in unserer Galerie:

„Ash vs Evil Dead“: Wie hätte eine vierte Staffel ausgesehen?

+++ Achtung, Spoilerwarnung für „Ash vs Evil Dead“! +++

Am Ende der dritten Staffel sieht es so aus, als hätte Ash sich im Kampf gegen Kandar dem Zerstörer geopfert, um die Welt zu retten. Jedoch wurde Ash von Unbekannten gerettet und er wacht Jahre nach dem Kampf wieder auf. Mit diesem Cliffhanger ließ die Serie ihre Fans zurück. Leider werden die Zuschauer*innen nicht mehr sehen können, wie es weitergeht. Eine vierte Staffel war auf alle Fälle schon geplant. Das gaben Raimi und Campbell bekannt. Geplant war eine Story, angelehnt an die „Mad Max“-Filme. Ash sollte in einer post-apokalyptischen Welt aufwachen und sich neuen Gefahren stellen. Eine gute Nachricht gibt es für die Fans aber dennoch: 2022 wird auf Streamingdienst HBO Max ein neuer Film namens „Evil Dead Rise“ erscheinen. Auch wenn Bruce Campbell vor der Kamera nicht zurückkehren wird, fungiert er immerhin als Produzent bei dem neuen Film, über dessen Inhalt bisher wenig bekannt ist.

Wollt ihr euer Horrorfilm-Wissen testen? Dann probiert es doch in unserem Quiz:

Erkennst du die Horror-Filme nur anhand der Opfer?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.