Am Freitag, dem 20. September 2019 ändert RTL aus aktuellem Anlass sein Programm und berichtet über den weltweiten Streik für mehr Klimaschutz, zu dem die „Fridays for Future“-Bewegung aufgerufen hat.

Im öffentlich-rechtlichen Fernsehen ist es Gang und Gebe, das eigentlich geplante TV-Programm zu Gunsten von Berichten über aktuelle Themen kurzfristig zu unterbrechen. Bei den privaten Sendern war das lange Zeit anders, doch mittlerweile ändert sich die Lage. Vor Kurzem berichtete etwa ProSieben über die Brand-Katastrophe im Amazonas-Gebiet. Jetzt ziehen die Verantwortlichen von RTL nach und ändern ihr Programm am Freitag, dem 20. September 2019 zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr, wie DWDL berichtet.

Statt einer Ausgabe der Daily „Herz über Kopf“ läuft auf RTL dann eine Sondersendung zum globalen Klimastreik, in dem am Freitag weltweit für mehr Klimaschutz demonstriert wird. Das „RTL Aktuell Spezial - Kampf ums Klima“ wird von Charlotte Maihoff moderiert. Geplant sind Berichterstattungen von verschiedenen Demonstrationen sowie eine Live-Schalte ins Hauptstadtstudio zum Chefkorrespondenten Lothar Keller, der von der Kabinettssitzung der Bundesregierung berichtet, die sich mit einem neuen Klima-Paket beschäftigt.

Was der ehemalige RTL-Star Bärbel Schäfer heute macht, erfahrt ihr hier:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Was wurde aus Bärbel Schäfer? Das macht die Talkshow-Moderatorin heute

Mehr als 500 Demonstrationen in Deutschland erwartet

Bei uns in Deutschland steht der Freitag genauso im Zeichen von „Fridays for Future“ wie in fast 160 Staaten auf der Welt. Laut Spiegel Online wurden hierzulande mehr als 500 Demonstrationen angemeldet. Wer sich über die Aktionen informieren möchte, kann dies auf der offiziellen Webseite der Bewegung machen. Aktivistin Greta Thunberg nimmt übrigens derweil am Gipfel der Vereinten Nationen in New York teil. Auch dort geht es um eine andere Klimapolitik. Das „RTL Aktuell Spezial“ wird hierüber ebenfalls berichten, wie auch viele andere Nachrichten-Sendungen im deutschen Fernsehen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare