Andere würden es sich als Ehre anrechnen, zu einer Party des Oscar-Preisträgers geladen zu sein. Rapperin Azealia Banks eher nicht. War aber wohl sowieso das letzte Mal.

Eigentlich wollte Russell Crowe wohl nur mit ein paar Gästen eine kleine Party in seiner Hotel-Suite feiern. Doch Wu-Tang-Mastermind RZA einzuladen, entpuppte sich schnell als keine so gute Idee. Der hatte nämlich seine Freundin Rapperin Azealia Banks im Schlepptau. Und die scheint den ganzen Abend stark auf Krawall gebürstet gewesen zu sein.

Nicht genug damit, dass ihr wohl die Musik-Auswahl des  Hausherrn nicht passte, worauf sie ihn als „langweiligen weißen Mann“ beschimpfte. Im weiteren Verlauf des Abends steigerte sie sich geradezu in Hysterie hinein - und konnte wohl auch von den anderen Gästen nicht beruhigt werden. Im Gegenteil: „Ihr hättet es wohl gerne, wenn ich mein Glas zerbreche, euch damit die Kehle aufschlitze und für Blut-Fontänen sorge – so wie in einer zum Leben erwachten Tarantino-Scheiße“, brüllte die Musikerin irgendwann herum.

Und nachdem es den Anschein hatte, als wollte sie ihre Vision auch gleich in die Tat umsetzen, beschloss der Gastgeber, die Sache einfach selbst in die Hand zu nehmen. Er packte die Furie, nahm sie in einen Klammergriff und warf sie eigenhändig aus seiner Suite. Danach erst rief er die Security an, um den Störenfried ganz aus dem Hotel entfernen zu lassen.

Hat schon seine Vorteile, wenn man mal einen Gladiator gespielt hat – und auch generell nicht gerade der schwächliche Typ ist. Die Rapperin verbreitete zwar via Facebook eine ganz andere Version des Geschehens – angeblich hatte Russell Crowe sie als „Nigger“ geschimpft – doch diese konnte von keinem der Anwesenden bestätigt werden. Ganz im Gegenteil: Der einzige Mensch, der das rassistische Schimpfwort verwendet hätte, sei die Rapperin selber gewesen. Und mittlerweile ist auch der Facebook-Post wieder sang- und klanglos verschwunden, in dem Azealia Banks diese Behauptung ursprünglich aufgestellt hatte.

Russell Crowe in „Gladiator“

 

 

 

 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare