Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Neil Gaiman
  4. News
  5. „The Sandman“ kommt als Live-Action-Serie zu Netflix!

„The Sandman“ kommt als Live-Action-Serie zu Netflix!

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

© Vertigo / DC Comics

Gute Nachrichten? Neil Gaimans Vertigo-Comic „Der Sandmann“ wird eine Netflix-Serie.

Hollywood Reporter“ verbreiteten die spannende Meldung zuerst. Aus der herausragenden Graphic Novel „The Sandman“ (die meistausgezeichnete Comicserie der Welt) von Fantasy-Autor Neil Gaiman wird eine Serie beim Streaming-Anbieter Netflix. Dieser hat sich vertraglich mit Warner Bros. Television geeinigt. Eingeweihte sollen munkeln, dass es sich um die teuerste TV-Serie handelt, die DC Entertainment jemals gemacht hat. Den Eintrag beim Streaming-Anbieter für „The Sandman“ gibt es schon.

Netflix bestellt 11 Episoden von Neil Gaimans „Der Sandmann“

Neil Gaimans Werke sind alles andere als einfach zu verfilmen. Daher zieht sich der Prozess oft über Jahre. So war es bei „American Gods“ von Starz und noch viel langwieriger bei „Good Omens“, an das sich schlussendlich der Streaming- und Versandriese Amazon gewagt hat.

Auch die filmische Adaption der Sandmann-Comics ist schon seit den 1990ern im Gespräch, der letzte verbriefte Versuch startete 2013, als Gaiman bekannt gab, dass er mit Joseph Gordon-Levitt zusammen bei New Line an einem Film arbeitet. Gordon-Levitt sollte Regie führen, aber dann kam es zu kreativen Streitigkeiten und im März 2016 gab er das Projekt auf. Eric Heisserer war der letzte, der an einem Drehbuch für den Film arbeitete, aber auch er tat im November 2016 kund, dass er nicht mehr länger involviert ist.

Dazu sagte er, dass sich die Vorlage seiner Meinung nach viel besser für eine Serie eignen würde und nicht für einen Film, selbst, wenn es eine Trilogie wäre. Er adressierte mit dieser Aussage direkt den Sender HBO, der aber kein Interesse zeigte. Das war der Punkt, an dem es sich Netflix nicht nehmen ließ, zuzugreifen.

Sandman, Bd. 1: Präludien & Notturni *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 11.8.2020 22:21 Uhr

Wer ist im Team bei „The Sandman“ als Netflix-Serie?

  • Allan Heinberg („Wonder Woman“, „The Catch“, „Grey’s Anatomy“) soll der Drehbuchautor und Showrunner für die Serie werden.
  • Comic-Autor Neil Gaiman wird als Ausführender Produzent am Set sein und mit ihm David Goyer, der ebenfalls in den letzten Adaptionsversuch bei New Line involviert war.
  • Zum Cast der Charaktere – allen voran Morpheus, der Herrscher über die Träume und seine Geschwister, Destiny, Death, Destruction, Despair, Desire und Delirium, ist noch nichts bekannt.

Wann wir mit der fertigen Serie rechnen können, ist noch unbekannt. Wir würden sie aber nicht allzu bald erwarten, vielleicht 2022?

In der Zwischenzeit könnt ihr die Comics in verschiedenen Varianten erwerben und in Furcht oder Hoffnung schwelgen, je nach Veranlagung und Erwartungshaltung. Alternativ könnt ihr euch auch den Gaiman-Verfilmungen auf Amazon hingeben, den Anbieter könnt ihr einmalig 30 Tage kostenlos testen. Mit „Good Omens“ und „American Gods“ seit ihr in der Zwischenzeit gut beschäftigt.

Was es aktuell an tollen Serien bei Netflix gibt, verrät euch das Video:

Aus der kino.de-Redaktion

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare