In den letzten Wochen setzte RTL am traditionellen Serien-Dienstag auf Doku-Formate und fuhr damit solide bis starke Quoten ein. Doch während sich „Zahltag! Ein Koffer voller Chancen“ durchgehend wacker hielt, schwächelte „Armes Reiches Deutschland“ im Anschluss. Zum Abschied gab es jetzt einen Negativ-Rekord.

Ilka Bessin hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Die ausgebildete Köchin wechselte oft den Beruf, wurde schließlich arbeitslos und erfand daraufhin die Kunstfigur „Cindy aus Marzahn“. 2016 schickte sie ihr vermeintliches Alter Ego in Rente und zog sich zunächst aus dem Fernsehgeschäft zurück. 2017 kehrte sie unter ihrem bürgerlichen Namen zurück und wurde Reporterin des Magazins „Stern TV“.

Ein Jahr später wurde sie Teil der Jury von „Zahltag! Ein Koffer voller Chancen“, eines Doku-Formates, in dem Langzeitarbeitslose ihren Jahressatz an Hartz IV von RTL ausgezahlt bekommen und sich daraufhin eine neue Existenz aufbauen sollen. Trotz Kritik an der Sendung stimmten die Quoten, was vom Nachfolger „Armes Reiches Deutschland“ nicht behauptet werden kann. Ausgestrahlt immer dienstags um 22:15 Uhr im unmittelbaren Anschluss an „Zahltag! Ein Koffer voller Chancen“ erreichte das Format, in dem Ilka Bessin ebenfalls vor der Kamera steht, anfangs einen soliden Marktanteil von 12,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Die Doku-Reihe, in der Ilka Bessin Menschen am Rande der Gesellschaft besucht, schwächelte in den letzten beiden Wochen allerdings und verabschiedete sich nun mit einem Negativ-Rekord. Nur noch 6,7 Prozent Marktanteil insgesamt und 10,3 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe konnten im Finale eingefahren werden, wie Quotenmeter berichtet.

Bilderstrecke starten(35 Bilder)
GZSZ: So haben sich die Darsteller verändert

Ab kommender Woche setzt RTL wieder auf Serien

Ilka Bessins TV-Comeback war von Anfang an auf eine relativ kurze Laufzeit von nur einem Monat beschränkt. Ab kommendem Dienstag setzt RTL wieder auf eigenproduzierte Serien. Den Anfang machen Wiederholungen der beliebten Serie „Der Lehrer.“ Dass „Zahltag! Ein Koffer voller Chancen“ im nächsten Sommer wiederkehrt, gilt als sicher. Die Zahlen rechtfertigen das Comeback und laut RTL werden bereits neue Kandidaten gesucht. Ob es auch für „Armes Reiches Deutschland“ weitergeht, steht hingegen in den Sternen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare