Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Daniel Radcliffe
  4. News
  5. Traum der MCU-Fans geplatzt: „Harry Potter“-Star wird nicht zum Marvel-Helden

Traum der MCU-Fans geplatzt: „Harry Potter“-Star wird nicht zum Marvel-Helden

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© Warner Bros.

Gerüchten zufolge sollte Daniel Radcliffe den Marvel-Helden Moon Knight verkörpern. Jetzt hat sich der Schauspieler dazu geäußert.

Als Disney angekündigt hat, dass sie „Moon Knight“ als Serie auf Disney+ veröffentlichen wollen, war die Begeisterung bei Fans groß. Kurz darauf wurde natürlich viel spekuliert, wer den Marvel-Helden darstellen soll. Das Gerücht ging rum, dass „Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe die Rolle übernehmen soll.

Laut Comic Book Movie hat sich nun der britische Schauspieler zu den Spekulationen geäußert : „Wenn ich jemals wieder zu einem Franchise zurückkehre, müsste das Skript sehr anspruchsvoll sein. Bevor man sich für ein Projekt verpflichtet, das eventuell mehrere Jahre beansprucht, muss man sich wirklich sicher sein und es jederzeit lieben. Ich bin aber nicht abgeneigt, wieder einem Franchise beizutreten, das Spaß machen würde.“ Auf die Frage, ob er den Moon Knight verkörpern wird, erklärte Radcliffe, dass er nie etwas davon gehört hätte und die Gerüchte nicht stimmen würden.

 

„Moon Knight“ ist der außergewöhnlichste Marvel-Held

Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Schauspieler einem Projekt abgeneigt wäre und dann doch zusagt. Der ehemalige „Harry Potter“-Star wäre eine interessante Entscheidung gewesen, da dieser mit „Swiss Army Man“ oder dem kommenden Film „Guns Akimbo“ zeigt, dass er auch außergewöhnliche Rollen spielen kann.

Moon Knight zählt definitiv zu den verrücktesten Marvel-Charakteren, da dieser an einer multiplen Persönlichkeitsstörung leidet und seine Kräfte einer ägyptischen Gottheit zu verdanken hat. Wer die Marvel-Figur spielen wird, ist weiterhin ungewiss. Jeremy Slater, der „The Umbrella Academy“ zu verantworten hat, wird auch der Showrunner für „Moon Knight“ sein. „The Witcher„-Autor Beau DeMayo wird am Drehbuch mitarbeiten. Die Serie wird auf Disney+ zu sehen sein. Laut MCU-Chef Kevin Feige soll auch der verrückte Superheld Moon Knight zudem nach seiner Serie auch im Kino zu sehen sein. Wann die Serie auf Disney+ erscheinen wird, ist noch unklar.

Wie gut ihr euch wirklich mit dem MCU auskennt, könnt ihr hier testen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare