Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Wednesday
  4. News
  5. Mehr als nur „Wednesday“: Die 10 besten Filme und Serien mit Jenna Ortega

Mehr als nur „Wednesday“: Die 10 besten Filme und Serien mit Jenna Ortega

Mehr als nur „Wednesday“: Die 10 besten Filme und Serien mit Jenna Ortega
© IMAGO / Picturelux

„Wednesday“-Darstellerin Jenna Ortega ist der Shooting-Star der Stunde. Für alle Fans der Schauspielerin haben wir die besten Streaming-Tipps zusammengestellt!

Wednesday

Poster Wednesday

Streaming bei:

Jenna Ortega hat ein Wahnsinns-Jahr hinter sich: Erst trug sie in „Scream 5“ dazu bei, das Horror-Franchise für die jüngere Generation attraktiv zu machen, um dann als „Wednesday“ diesen Erfolg noch zu überbieten. Die Serie hat sich in kürzester Zeit zu einer der meistgestreamten Netflix-Produktionen gemausert.

Doch schon vor ihrem Durchbruch hat sich die 20-Jährige bereits einen Namen als talentierte Schauspielerin gemacht. Wer – verständlicherweise – nach dem Ende von Staffel 1 nicht genug von der „Wednesday“-Darstellerin bekommt, findet hier unsere besten Tipps für Filme und Serien mit Jenna Ortega!

Die 5 besten Filme mit Jenna Ortega

Auch vor ihrem „Wednesday“-Hammererfolg hat Horror-Fan Jenna vor allem mit Rollen im Bereich der Gruselfilme und Thriller von sich reden gemacht, doch auch die ein oder andere Komödie findet sich in ihrem Repertoire.

Noch mehr Jenna gefällig? Hier findet ihr fünf spannende Fakten über die Schauspielerin!

„Scream 5“ (2022)

Im fünften Teil der berühmten Slasher-Reihe übernimmt Ortega die ikonische Rolle der jungen Frau, die im Original von Drew Barrymore verkörpert wurde und in der Eröffnungsszene die höchst unangenehme Telefonbekanntschaft mit dem Ghostface-Killer macht. Dieser terrorisiert Jahre nach den Ereignissen des ersten Films aus dem Jahr 1996 eine weitere junge Clique in Woodsboro, zu der auch Jennas Charakter Tara Carpenter gehört.

In ihrer Not wenden sie sich an das berühmte Trio von früher: Sidney Prescott (Neve Campbell), Gale Weathers (Courteney Cox) und Dewey Riley (David Arquette) erklären sich widerwillig bereit, den bedrohten Teenagern bei der Jagd nach dem Killer zur Seite zu stehen.

Auch im sechsten Teil wird Ortega wieder mitspielen. Einen Vorgeschmack gibt’s hier im Trailer:

„The Life After“ (2021)

In dem von der Kritik gelobten Drama (Originaltitel: „The Fallout“) brilliert Jenna Ortega als Vada, eine High-School-Schülerin, die zu den Überlebenden eines Amoklaufs an ihrer Schule gehört und mit den Folgen dieses Traumas leben muss.

Im Zuge dessen greift sie zu teilweise ungesunden Bewältigungsmechanismen, die sie mithilfe ihrer Freund*innen und Leidensgenoss*innen zu überwinden sucht. Kritiker*innen hoben Ortegas Performance besonders hervor, die zum Beispiel von Sheri Linden im Hollywood Reporter als „wunderschön nuanciert“ bezeichnet wurde.

„X“ (2022)

Ein Filmteam unternimmt im Jahr 1979 einen Ausflug zu einem abgelegenen Bauernhof, wo sie sich im Gästehaus eines alten Ehepaars eingebucht haben, um dort einen Porno zu drehen. Jenna Ortega spielt Lorraine, die Freundin des Regisseurs RJ (R. J. Nichols), der überzeugt ist, dem Streifen einen künstlerischen Anstrich verleihen zu können, was Lorraine aber bezweifelt. Die Dreharbeiten beginnen, doch das Team hat die Rechnung ohne ihre zweifelhaften Vermieter*innen gemacht…

„The Babysitter: Killer Queen“

Die Netflix-Horror-Komödie ist der Nachfolger des ersten Teils „The Babysitter“. Bereits im ersten Teil bekam es High-School-Schüler Cole (Judah Lewis) mit einer mörderischen Babysitterin zu tun, die einem satanischen Kult angehörte. Im zweiten Teil schlägt er sich noch mit den Folgen davon herum, doch seine Eltern glauben ihm nicht und planen heimlich, ihn in die Psychiatrie einweisen zu lassen. Mit einigen Freund*innen flieht Cole zu einer Party am See, wo er Phoebe (Ortega) trifft. Bald holt die beiden Coles Vergangenheit ein und es wird wieder blutig.

„Yes Day“

Die Komödie dreht sich um die Familie Torres: Nachdem die Kinder Katie (Ortega) und Nando (Julian Lerner) ihre strengen Eltern als Diktatoren bezeichnet haben, entschließen sich Mutter Allison (Jennifer Garner) und Vater Carlos (Édgar Ramírez), den Kids einen Tag zu schenken, an denen sie zu all ihren Plänen „Ja“ sagen und alles erlaubt ist. Auch hier hob die Kritik Ortegas Leistung wieder gesondert hervor und bescherte ihr eine Nominierung als Beste Schauspielerin bei den Imagen Awards.

Die 5 besten Serien mit Jenna Ortega

Unter Jennas Serien-Auftritten finden sich neben dem Thriller „You“ und der Dramedy „Jane the Virgin“ auch Animations-Serien und Komödien, die für die ganze Familie geeignet sind.

„You – Du wirst mich lieben“ (seit 2018, bisher 3 Staffeln)

In der Thriller-Serie von Netflix folgen wir Joe Goldberg, hinter dessen charmant-intellektueller Fassade sich ein soziopathischer Stalker verbirgt. Er steigert sich obsessiv in seine Verliebtheit hinein und schreckt vor nichts zurück, um vermeintliche Hindernisse aus dem Weg zu räumen, die seiner Beziehung zu seiner Angebeteten im Weg stehen könnten. Jenna Ortega tritt in Staffel 2 als Ellie Alves in einer Nebenrolle in Joes Leben, kann hier aber dennoch einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Lust auf noch mehr Netflix? Im Video zeigen wir euch die besten neuen Serien des Streaming-Anbieters im Jahr 2023!

„Jane the Virgin“ (2014-2019, 5 Staffeln)

Die Dramedy basiert auf der venezolanischen Telenovela „Juana la virgen“: Die Studentin und angehende Autorin Jane (Gina Rodriguez) spart sich den Sex für die Ehe auf. Trotzdem wird sie schwanger – durch eine Verwechslung wurde bei ihr statt einer Routineuntersuchung bei der Frauenärztin eine künstliche Befruchtung vorgenommen.

Nun muss sie die Entscheidung treffen, ob sie das Kind behalten möchte, was durch die widerstreitenden Meinungen ihres Verlobten sowie des biologischen Vaters und dessen Frau noch verkompliziert wird. Jenna Ortega übernimmt die Rolle der jungen Jane, durch die wir in Rückblenden mehr von der Vorgeschichte erfahren.

„Richie Rich“ (2015, 2 Staffeln)

Das kleine Genie Richie (Jake Brennan) hat eine bahnbrechende Technik für nachhaltige Energiegewinnung entwickelt und ist in seinem zarten Alter bereits Milliardär. Jenna Ortega spielt Richies verwöhnte Freundin Darcy, die ihn permanent dazu animieren will, Geld für ihren luxuriösen Lebensstil auszugeben, wovon Richies Freund Murray sie ständig abhalten muss.

„Jurassic World: Neue Abenteuer“ (2020-2022, 5 Staffeln)

Die Animations-Serie aus dem Dinosaurier-Franchise begleitet Darius Bowman, der als Gewinner eines Videospiels das „Camp Kreidezeit“ im Jurassic-World-Vergnügungspark besuchen darf. Eine seiner Mitcamper*innen ist die Influencerin Brooklyn, deren Synchronsprecherin Ortega ist. Außerdem gehören die sportliche Yasmina, der verwöhnte Kenji, der fröhliche Sammy und der von Phobien geplagte Ben zu der Clique, die im Camp jede Menge Abenteuer erlebt.

„Elena von Avalor“ (2017-2020, 3 Staffeln)

In der englischen Originalversion der Disney-Animationsserie leiht Jenna der Prinzessin Isabel ihre Stimme. Sie ist die Schwester der titelgebenden Kronprinzessin Elena, die das Königreich Avalor vor einer großen Bedrohung durch eine böse Zauberin bewahrt hat. Nun muss sie mit nur 16 Jahren lernen, ein Königreich zu regieren und dabei Eigenschaften wie Besonnenheit und Mitgefühl zu entwickeln. Aufgrund ihres jungen Alters wird sie dabei von einem Rat aus Verwandten begleitet und auch auf die Unterstützung ihrer Schwester Isabel kann sie immer zählen.

Die besten Komödien mit Jenna Ortega kennt ihr jetzt. Testet euer allgemeines Comedy-Wissen in unserem Quiz!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.