Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. True Blood
  4. „True Blood“: Stream alle Staffeln online legal in der Flatrate

„True Blood“: Stream alle Staffeln online legal in der Flatrate

„True Blood“: Stream alle Staffeln online legal in der Flatrate

Der tragische und viel zu frühe Tod von Nelsan Ellis hat viele schockiert. Vielleicht mag der eine oder andere sich seiner auch als Lafayette bei einer „True Blood“-Session im Online-Stream erinnern.

True Blood

Poster True Blood Staffel 1

Streaming bei:

Poster True Blood Staffel 2

Streaming bei:

Poster True Blood Staffel 3

Streaming bei:

Poster True Blood Staffel 4

Streaming bei:

Poster True Blood Staffel 5

Streaming bei:

Poster True Blood Staffel 6

Streaming bei:

Poster True Blood Staffel 7

Streaming bei:

„True Blood“ gibt es in der Flatrate bei Sky Ticket. Was es noch dort gibt, zeigt euch das Video:

Die 7 besten Serien auf SKY & WOW

True Blood“ basiert auf der Buchreihe „Sookie Stackhouse“ von Charlaine Harris. Von selbiger Autorin stammt auch „Midnight, Texas“, das nach der zweiten Staffel abgesetzt wurde.

Anzeige

„True Blood im Stream online sehen

Zwar haben diverse legale Anbieter alle sieben Staffeln von „True Blood“ im Programm, aber lange war die HBO-Serie in keiner deutschen Flatrate zu finden.

Daher gab es die 80 Folgen der sieben Staffeln nur bei den üblichen Verdächtigen wie Amazon, iTunes, Google Play & Co zum Kaufen und Leihen. Das ist jetzt anders

Nicht auf Netflix

Netflix hat zwar „Vampire Diaries“, „The Originals“ oder „Bitten“ im Angebot, aber „True Blood“ leider nicht.

Flatrate-Stream auf Sky Ticket

Alle Staffeln sind in einer günstigen Flatrate zu sehen und zwar bei Sky Ticket Entertainment. Was ist das?

  • Mit dem Sky Ticket Entertainment könnt ihr euch einen legalen, günstigen und vor allem flexiblen Pay-TV-Zugang schaffen.
  • Das Ticket umfasst den Live-Stream von zehn TV-Sendern, darunter Fox und Sky Atlantic und etliche Serien-Box-Sets für Binge-Watch-Sessions. Darunter auch die sieben Staffel „True Blood“.
  • Ihr könnt monatlich buchen und auch wieder kündigen, Sky macht in der Regel vergünstigte Aktionsangebote, regulär seid ihr mit einem knappen Zehner im Monat dabei.
  • Aktuell könnt ihr dort auch die HBO-Skandalserie „Euphoria“ verfolgen und ab November die deutsche Mafia-Serie „4 Blocks“ sehen.
Anzeige

Lafayette-Darsteller Nelsan Ellis mit 39 Jahren verstorben

„True Blood“ hingegen hat das Finale mit der siebten Staffel im Jahr 2014 gefeiert. Nun erreichte uns kürzlich die traurige Nachricht, dass Nelsan Ellis mit 39 Jahren an den Komplikationen infolge eines Herzversagens gestorben ist.

Grund für dieses frühe Ableben sind waren laut seiner Familie jahrelange Problem mit dem Abusus von Drogen und Alkohol. Ellis hat viele Reha-Einrichtungen von innen gesehen und zuletzt selbst versucht vom Alkohol loszukommen. Der Anfang vom Ende war wohl eine Blutinfektion, die ein Versagen der Nieren auslöste. Alan Ball, der Schöpfer von „True Blood“ fand gute Worte, um den Schauspieler zu würdigen: „Nelsan war ein einzigartiges Talent, dessen Kreativität nie aufgehört hat, mich in Erstaunen zu versetzen. Mit ihm arbeiten zu dürfen war ein Privileg.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige