Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Walking Dead
  4. News
  5. „The Walking Dead“ Staffel 11 Folge 1: Lässt Negan Maggie im Stich?

„The Walking Dead“ Staffel 11 Folge 1: Lässt Negan Maggie im Stich?

„The Walking Dead“ Staffel 11 Folge 1: Lässt Negan Maggie im Stich?
© Disney/Josh Stringer/AMC

Bereits die erste Folge der finalen Staffel von „The Walking Dead“ lässt uns direkt mit mehreren unheilvollen Cliffhangern zurück.

Poster The Walking Dead Staffel 1

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 2

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Season 3

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 4

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 5

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 6

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 7

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 8

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 9

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 10

Streaming bei:

In der Folge „Acheron (1)“ begeben sich Maggie (Lauren Cohan), Daryl (Norman Reedus) und Co. auf den Weg nach Meridian, um neue Vorräte für Alexandria zu beschaffen. Doch ein Unwetter zwingt die Gruppe, in die U-Bahntunnel von D.C. zu fliehen. Lotst Maggie die Gruppe ins Verderben?

Achtung, es folgen Spoiler! Wenn ihr die erste Folge der elften Staffel noch nicht gesehen habt, könnt ihr das jetzt bei Disney+ nachholen.

Was passiert in der ersten Episode von „The Walking Dead“ Staffel 11?

In einer Zombie-Apokalypse wie bei „The Walking Dead“ läuft selten etwas nach Plan. So muss die Gruppe aus Alexandria notgedrungen Unterschlupf in einem U-Bahntunnel suchen. Entgegen der Empfehlung von Negan (Jeffrey Dean Morgan) entschließen sich die Alexandrianer*innen unter der Führung von Maggie, den Weg im Untergrund fortzuführen. Doch schon bald wird klar, welche Gefahren dieses Unterfangen mit sich bringt.

Nach einem heftigen Streit zwischen Maggie und Negan steht der Zusammenhalt der Truppe auf der Kippe. Als darüber hinaus ein Zug den weiteren Weg durch den Tunnel versperrt, sind zu allem Überfluss auch noch Gage (Jackson Pace) und Roy (C. Thomas Howell) spurlos verschwunden. Statt ihrer beiden Kollegen erblicken Maggie und Co. am Horizont plötzlich eine Horde Beißer.

Da alle Seitengänge verschüttet sind, bleibt der Gruppe nur die Flucht nach oben. Doch nachdem sein Hund Reißaus genommen hat, trennt sich Daryl von seinen Leuten. Als Maggie erkennt, dass sie Daryl nicht helfen kann, klettert sie als letzte die Leiter hinauf. Die Beißer haben allerdings aufgeschlossen und krallen sich an Maggies Beinen fest.

Einzig Negan könnte seiner Erzfeindin helfen, die sogar hilflos seinen Namen ruft. Doch er verschwindet mit emotionsloser Miene aus ihrem Blickfeld. Maggie kann sich nicht länger halten und rutscht ab.

Mit Staffel 11 beginnt das letzte Kapitel von „The Walking Dead“. Allerdings hat das Zombie-Universum noch einige spannende Spin-offs auf Lager, die wir euch im Video vorstellen:

Was bedeutet das Ende von „Acheron (1)“?

Als Staffelauftakt öffnet „Acheron (1)“ direkt mehrere Handlungsstränge, die uns mit brennenden Fragen zurücklassen. Der weitere Handlungsverlauf von „The Walking Dead“ verspricht also Spannung pur. Folgende Fragen muss die elfte Staffel in den kommenden Episoden auflösen:

Wo sind Gage und Roy?

Ohne eine Spur sind Gage und Roy verschwunden. Zuvor hatten sie sich auf Negans Seite gestellt und geäußert, nicht weiter durch den Tunnel laufen zu wollen. Doch nicht nur, dass sie ihrer Gruppe anscheinend den Rücken gekehrt haben, auch haben sie ihre Mitmenschen ohne Vorräte und Munition zurückgelassen.

Was passiert mit Daryl und Hund?

Während sich die Beißer nähern, ergreift Hund die Flucht und rennt in eine der verschütteten Gassen neben dem Zug. Daryl läuft ihm hinterher und kämpft sich einen Weg durch das Geröll, um seinen tierischen Freund nicht im Stich zu lassen. „Ich komm‘ schon klar“, ruft er Maggie noch entgegen. Wollen wir hoffen, dass er damit Recht behält, denn wo ihn der Gang hinführt, bleibt für das Publikum in Folge 1 unklar.

Lässt Negan Maggie im Stich?

Noch auswegloser scheint die Situation für Maggie. Unter ihr wartet eine hungrige Horde. Ihr einziger Ausweg führt nach oben. Allerdings haben die Beißer ihre Beine so fest im Griff, dass sie sich schlussendlich nicht mehr halten kann und abrutscht. Negan, ihre einzige mögliche Rettung, hat sie zurückgelassen. In Anbetracht ihrer Vergangenheit, wundert das allerdings nicht, denn Negan rechnet fest damit, dass Maggie ihn früher oder später töten wird.

Wie geht es in der nächsten Folge weiter?

Werden wir Gage und Roy wiedersehen? Hat Hund womöglich etwas Interessantes gewittert? Und welche Konsequenzen bringt Negans Entscheidung mit sich? Ob die zweite Episode die Cliffhanger der ersten Folge direkt auflöst, könnt ihr ab sofort bei Disney+ im Stream herausfinden. Alternativ könnt ihr auch immer montags via ProSieben Fun einschalten oder die Handlung in unserem Artikel zu „Acheron (2)“ nachlesen.

Von welchen Charakteren wir uns in Staffel 11 verabschieden müssen, ist aktuell noch nicht abzusehen. Aber könnt ihr euch noch daran erinnern, wie einige Figuren bisher das Zeitliche segneten?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.