Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Marvelous Mrs. Maisel

The Marvelous Mrs. Maisel

„The Marvelous Mrs. Maisel“ Staffel 3 – Trailer (Englisch)

The Marvelous Mrs. Maisel: Dramedy-Serie über die Wandlung einer braven Hausfrau zur ersten Stand-Up-Comedienne der 50er Jahre.

Poster The Marvelous Mrs. Maisel Staffel 1

Streaming bei:

  • Streaming Start: 16.03.2017
  • Genre: Komödie
  • Produktionsland: USA
Poster The Marvelous Mrs. Maisel Staffel 2

Streaming bei:

  • Streaming Start: 04.12.2018
  • Genre: Komödie
  • Produktionsland: USA
Poster The Marvelous Mrs. Maisel

Streaming bei:

  • Streaming Start: 05.12.2019
  • Genre: Komödie
  • Produktionsland: USA
Poster The Marvelous Mrs. Maisel

Streaming bei:

  • Streaming Start: 17.02.2022
  • Genre: Komödie
  • Produktionsland: USA

Filmhandlung und Hintergrund

Dramedy-Serie über die Wandlung einer braven Hausfrau zur ersten Stand-Up-Comedienne der 50er Jahre.

New York, Ende der 50er Jahre: Hier lebt Miriam „Midge“ Maisel (Rachel Brosnahan) mit ihrem Ehemann Joel (Michael Zegen) und den beiden gemeinsamen Kindern. Sie ist Hausfrau, ihr Mann arbeitet in einem Unternehmen, das Plastikprodukte herstellt. Midges Leben ändert sich schlagartig, als Joel sie verlässt und eine Beziehung mit seiner Sekretärin Penny eingeht.

Alkoholisiert landet Midge nach dieser Nachricht auf der Bühne des Gaslight Cafes in Greenwich Village. Erzürnt lässt sie sich über das eben Erlebte aus und sorgt damit beim Publikum für Gelächter – bis sie von der Polizei wegen unsittlichen Verhaltens von der Bühne geholt wird. Mit diesem Auftritt legt sie den Grundstein für ihre zukünftige Karriere als Comedienne.

„The Marvelous Mrs. Maisel“ – Hintergründe

Nachdem im Frühjahr 2017 ein Pilot der Serie auf dem Streamingdienst Amazon Prime Video an den Start ging, folgten ab November des gleichen Jahres die restlichen Episoden der ersten Staffel in den USA. Seit Ende Januar 2018 ist die Serie auch in der deutschen Synchronisation verfügbar.

„Mrs. Maisel“ fand auf Anhieb Zuspruch – sowohl bei Kritiker*innen als auch Zuschauer*innen – und wurde um eine zweite Staffel verlängert, welche seit Ende 2018 abrufbar ist. Noch bevor die neuen Episoden vom Publikum in Augenschein genommen werden konnten, wurde auch eine dritte Staffel angekündigt. Auch hier wird der gewohnte Veröffentlichungstakt eingehalten, Staffel 3 ist dementsprechend ab Ende 2019 im Programm des Streaminganbieters. Weitere Informationen zur neuen Staffel, Terminen und wie es weiter geht, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Für die Serie verantwortlich zeichnet Amy Sherman-Palladino, ihres Zeichens „Gilmore Girls“-Schöpferin und „Roseanne“-Autorin. 2018 wurde sie für „Mrs. Maisel“ in den Kategorien Regie und Drehbuch mit dem Emmy ausgezeichnet. Die titelgebende Hauptrolle übernimmt Emmy- und Golden Globe-Preisträgerin Rachel Brosnahan, die hierzulande besonders durch ihre Rolle in der Serie „House of Cards“ bekannt ist. Außerdem dabei „Monk“-Darsteller Tony Shalhoub, Alex Borstein („Gilmore Girls“, „Ted“) und Michael Zegen („The Walking Dead“).

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

News und Stories