The Big Bang Theory Poster

„The Big Bang Theory“: Staffel 13 ist abgesetzt

Sebastian Werner  

Obwohl die Verantwortlichen kürzlich eine weitere Verlängerung angekündigt hatten, wird „TBBT“ mit der 12. Staffel endgültig enden. Wir klären die Gründe dafür.

Anfang August sah es noch ganz danach aus, als würde Staffel 13 tatsächlich erscheinen. Bei der Pressetagung der Television Critics Association am 5.8.2018 hatte CBS-Entertainment Präsident Kelly überraschend enthüllt, dass „The Big Bang Theory“ auch nach Staffel 12 noch weitergehen soll. Auf die Frage der anwesenden Presse nach der Zukunft der Show antwortete Kahl damals: „Wir glauben nicht, dass es das finale Jahr sein wird. Wir führen gerade die ersten Gespräche darüber, ob wir die Show (um eine 13. Staffel) verlängern.“ Von dieser Ankündigung waren nicht nur die Fans überrascht, sondern sogar Produzent Bill Prady. Der kommentierte die Ankündigung auf Twitter mit einem knappen „Huh“.

Die Erfolgssitcom endet vorzeitig

Am 22. August 2018 beendeten Serienschöpfer Chuck Lorre und Warner Bros. Television dann allerdings die Gerüchte um eine 13. Staffel und verkündeten in einem offiziellen Statement das Ende der Serie mit Staffel 12.

„Wir werden unseren Fans ewig dankbar sein für all die Unterstützung während der letzten 12 Staffeln. Wir, die Schauspieler, die Autoren und die Crew sind extrem glücklich über den Erfolg der Serie und arbeiten daran, eine letzte Staffel und ein Finale abzuliefern, mit der die Show zu einem epischen, kreativen Ende kommt“.

Was ihr noch nicht über 'The Big Bang Theory' wusstet

Jim Parsons wollte die Hit-Serie verlassen

Offizielle Gründe für das Ende der äußerst erfolgreichen Sitcom wurden zwar nicht genannt, doch mittlerweile hat Entertainment Weekly enthüllt, dass Sheldon-Darsteller Jim Parsons für das Serien-Ende verantwortlich ist. Da mit der zwölften Staffeln die Verträge aller Darsteller auslaufen, hätte für Staffel 13 noch einmal ganz neu verhandelt werden müssen. Parsons nahm dies zum Anlass, „TBBT“ zu verlassen.

Trotz Rekordgage und zahlreichen Preisen für seine Rolle sucht der Schauspieler nach 12 Jahren nun neue Herausforderungen. Die Verantwortlichen haben daraufhin entschieden, dass eine Fortsetzung der Sitcom ohne Dr. Sheldon Cooper sinnlos ist. Bei uns wird die letzte Staffel von „The Big Bang Theory“ wahrscheinlich im Januar 2019 im deutschen Free-TV auf Pro7 ausgestrahlt.

„Big Bang Theory“-Quiz: Teste dein Wissen über die Nerds!

Hat dir "„The Big Bang Theory“: Staffel 13 ist abgesetzt" von Sebastian Werner gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare