Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Big Bang Theory
  4. News
  5. „The Big Bang Theory“: Alle 12 Staffeln im Stream sehen

„The Big Bang Theory“: Alle 12 Staffeln im Stream sehen

Author: Sebastian WernerSebastian Werner |

© Warner

Wer nicht genug von den Nerds bekommt, kann sich für einen „The Big Bang Theory“-Serienmarathon bereit machen. Welche Streaminganbieter alle zwölf Staffeln parat haben und zu welchen Konditionen, lest ihr hier.

Der letzte Vorhang ist gefallen: Am 25. November 2019 hat ProSieben die 279. und damit letzte Episode von „The Big Bang Theory“ ausgestrahlt. Eine 13. Staffel wird es leider nicht mehr geben. Wer die Folgen verpasst hat oder sie noch einmal in einem Rutsch durchbingen möchte, kann das zum Beispiel bei Netflix tun. Wie gewohnt sind die Episoden dort in mehreren Sprachen und mit zahlreichen Untertiteln abrufbar.

Wer kein Netflix-Konto hat, muss auf den „The Big Bang Theory“-Serienmarathon nicht verzichten. Das sind die Alternativen:

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
„The Big Bang Theory“: Diese genialen Easter Eggs verstecken sich in der Serie

Jim Parsons wollte die Show verlassen

Wie Entertainment Weekly im August 2018 berichtete, ist Sheldon-Darsteller Jim Parsons verantwortlich dafür, dass die Serie mit der 12. Staffel endet. Trotz der Rekordgage von 1 Millionen Dollar pro Folge wollte der Schauspieler keine 13. Staffel mehr machen. Da Parsons der unbestrittene Star der Sitcom ist, wäre ein Weitermachen ohne ihn sinnlos gewesen. Man kann ihm deswegen nicht unbedingt Vorwürfe machen, denn mit „TBBT“ hat Parsons alle Ziele erreicht, die man als Sitcom-Darsteller erreichen kann. Dazu gehören mehrere Emmys, ein Golden Globe sowie Auftritte in Filmen und am Broadway. Es ist nachvollziehbar, dass er nach 12 Jahren neue Ziele sucht.

Penny-Darsteller Kaley Cuoco zeigte sich damals traurig über das Ende und postete bei Instagram eine berührende Nachricht:

„Diese Reise ist wie ein wahr gewordener Traum. Aber das Leben verändert sich. Ganz egal wie es zu Ende gegangen wäre, es hätte mir immer das Herz gebrochen. Voller Tränen versprechen wir euch, die beste Staffel überhaupt zu machen. An die Fans, unsere Crew, Familien, Chuck Lorre, Warner Brothers, CBS und alle, die uns über die Jahre unterstützt haben, danke. Wir werden mit einem Knall gehen.“ Johnny Galecki (Leonard) und Raj-Darsteller Kunal Nayyar werden das Ende vielleicht etwas leichter nehmen. Sie sagten schon im Januar 2018, dass es vielleicht an der Zeit wäre, nach Hause zu den eigenen Familien zurückzukehren.

„Big Bang Theory“-Quiz: Teste dein Wissen über die Nerds!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare