Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Stranger Things
  4. News
  5. Nach Streik-Ende: Diese zwei Netflix-Serien stehen jetzt oben auf der To-Do-Liste

Nach Streik-Ende: Diese zwei Netflix-Serien stehen jetzt oben auf der To-Do-Liste

Nach Streik-Ende: Diese zwei Netflix-Serien stehen jetzt oben auf der To-Do-Liste
© IMAGO / Pond5

Nachdem der Streik der Drehbuchautor*innen beendet wurde, gibt Netflix seine Prioritäten bekannt. Zwei Formate erhalten dabei Vorrang gegenüber allen anderen Produktionen.

Stranger Things

Poster Stranger Things Staffel 1

Streaming bei:

Poster Stranger Things Staffel 2

Streaming bei:

Poster Stranger Things Staffel 3

Streaming bei:

Poster Stranger Things

Streaming bei:

Nach ganzen 148 Tagen fand der Streik der Writes Guild of America (WGA) ein Ende. Zahlreiche Produktionen wurden lahm gelegt und diverse Veröffentlichungstermine für Filme und Serien verschoben. Während sich die Autor*innen nun wieder an die Arbeit machen, verriet Netflix einer Meldung von Variety zufolge, welche zwei Produktionen die höchste Priorität haben.

Rund fünf Monate befanden sich die Drehbuchautor*innen im Streik, doch nun konnte sich die Gewerkschaft mit den Studios und Streamingdiensten einigen. Die durch den Streik verursachte Produktionspause traf dabei Netflix-Projekte wie „Big Mouth“, „Cobra Kai“, „Emily in Paris“ „Fubar“, „The Sandman“ und „The Night Agent“.

Anzeige

Auch wenn sich manch eine erfolgreiche Serie unter den genannten Produktionen befindet, wurde keinem der Werke eine Priorität zugewiesen. Diese Ehre wurde hingegen zwei anderen Formaten zuteil. Schließlich hat der Streamingdienst zwei weitere noch nicht abgeschlossene Serien, die einen mit Abstand größeren Erfolg verzeichneten und auf denen nun der Fokus liegt. Dabei handelt es sich um „Wednesday“ Staffel 2 sowie „Stranger Things“ Staffel 5, die den Abschluss der Mystery-Serie darstellen wird.

„Stranger Things“ und „Wednesday“ gehören zu den erfolgreichsten Serien bei Netflix. Welche Produktionen ebenfalls enorm viele Zuschauer*innen vor den heimischen Bildschirmen versammeln konnte, erfahrt ihr in dem nachfolgenden Video:

Die 7 meistgesehenen Serien auf Netflix

Aus diesem Grund haben die Serien oberste Priorität

Die nächste Staffel von „Stranger Things“ wie auch „Wednesday“ muss nicht nur rasch produziert werden, damit Netflix wieder große Erfolge bei dem Streamingzahlen verbuchen kann, sondern weil beiden Produktionen im wahrsten Sinne des Wortes die Zeit davon läuft. Denn in beiden Serien stehen junge High-School-Schüler*innen im Fokus, deren Darsteller*innen ab einem gewissen Zeitpunkt zu alt für die Rollen sind. Um demnach möglichst rasch mit den Dreharbeiten loslegen zu können und nicht der Unglaubwürdigkeit zu verfallen, müssen die Drehbücher so schnell wie möglich fertiggestellt werden.

Anzeige

Wenn ihr euch „Stranger Things“ oder „Wednesday“ anschauen wollt, könnt ihr beide Serien mit dem Kombi-Paket von Sky Q streamen. Wann die neuen Staffeln erscheinen sollen, ist derzeit allerdings noch nicht bekannt.

Ihr seid waschechte Netflix-Expert*innen? Dann beweist uns eure Expertise jetzt in unserem großen Quiz:

Netflix-Forever-Quiz: Nur Netflix-Experten schaffen 18/20 Punkte!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige