Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Outlander
  4. News
  5. „Outlander“ Staffel 6: Start, Handlung, Cast – So geht es mit dem Fraser-Clan weiter

„Outlander“ Staffel 6: Start, Handlung, Cast – So geht es mit dem Fraser-Clan weiter

„Outlander“ Staffel 6: Start, Handlung, Cast – So geht es mit dem Fraser-Clan weiter
© TVNOW / Sony Pictures Television

Die Dreharbeiten zur sechsten Staffel „Outlander“ sind endlich abgeschlossen. Was euch in den neuen Folgen erwartet, lest ihr hier.

Poster Outlander Staffel 1

Streaming bei:

Poster Outlander Staffel 2

Streaming bei:

Poster Outlander Staffel 3

Streaming bei:

Poster Outlander Staffel 4

Streaming bei:

Poster Outlander Staffel 5

Streaming bei:

Gute Neuigkeiten für „Outlander“-Fans: Nach den massiven pandemiebedingten Verzögerungen ist die letzte Klappe beim Dreh für Staffel 6 gefallen. Via Social Media teilte der US-amerikanische Bezahlfernsehsender StarzPlay Anfang Juni die frohe Kunde zum Drehschluss mit den Fans. Außerdem verbirgt sich hier schon die nächste tolle Nachricht: Staffel 7 hat bereits grünes Licht erhalten und soll im kommenden Jahr in Produktion gehen. Den vollständigen Instagram-Post seht ihr hier:

„Outlander“: Wann startet Staffel 6 in Deutschland?

US-Sender Starz plant die Ausstrahlung für Staffel 6 im Frühjahr 2022. Hierzulande übernimmt voraussichtlich wieder Bezahlfernsehsender RTL Passion und zieht mit den neuen Folgen mit nur einem Tag Verspätung nach. Habt ihr diesen Sender nicht in eurem Programm, hilft der hauseigene Streamingdienst aus. Den TVNOW Premiumbereich könnt ihr einen Monat kostenlos testen. Die neue Staffel wird aufgrund der erschwerten Produktionsbedingungen nur acht Folgen haben, allerdings soll Staffel 7 dann als Ausgleich satte 16 Episoden umfassen.

Wer die deutsche Synchronisation bevorzugt, muss noch mehr Wartezeit einplanen: Wir rechnen damit, dass die neuen Folgen von „Outlander“ Staffel 6 im Sommer 2022 im Free-TV auf VOX zu sehen sein werden. Netflix-Kund*innen müssen wahrscheinlich sogar bis 2023 warten, wenn sie die sechste Staffel dort streamen wollen. Um die Wartezeit zu verkürzen, legen wir euch die passende Buchlektüre ans Herz, denn Autorin Diana Gabaldon hat noch eine Menge aus der Highland-Saga zu erzählen und Ende 2021 folgt schon ihr neuester Band.

Blickt in unserem Video hinter die Kulissen der Serie und lernt 8 kuriose Fakten kennen, die ihr bestimmt noch nicht wusstet:

– Achtung, es folgen Spoiler zu Staffel 5 und 6!  – 

„Outlander“ Staffel 6: Wie geht es weiter?

Jede „Outlander“-Staffel hat in etwa einen Roman aus der Highland-Saga abgedeckt, dementsprechend soll für Staffel 6 das Buch „Ein Hauch von Asche und Schnee“ als Vorlage dienen. Allerdings haben sich die letzten Staffeln immer weiter von der Romangrundlage entfernt, Handlungsstränge verändert oder vorgegriffen. So ist Stephen Bonnet im sechsten Buch immer noch ein Gegenspieler des Fraser-Clans, in die Serie zurückkehren wird er allerdings nicht.

Zeitlich befinden wir uns in Staffel 6 nun mitten in der Amerikanischen Revolution. Die Loyalitäten der Frasers werden erneut auf den Prüfstand gestellt. Das gemeinsame Leben auf Fraser’s Ridge gerät weiter aus den Fugen, was nicht nur der allgemein angespannten politischen Situation und Claires jüngstem Trauma geschuldet ist, sondern auch einer unverhofften Schwangerschaft, die hohe Wellen schlägt. Entgegen den Erwartungen sind Brianna und Roger nicht in die Zukunft gereist. Stattdessen erkennen sie in ihrer „alten“ auch ihre neue Heimat und Roger folgt seiner Bestimmung.

„Outlander“ Staffel 6: Cast

Natürlich sind auch in Staffel 6 die Hauptdarsteller*innen Sam Heughan und Caitriona Balfe als Jamie und Claire sowie Sophie Skelton und Richard Rankin als Brianna und Roger wieder dabei. Auch mit Fergus (César Domboy) und Jacosta (Maria Doyle Kennedy) wird es wohl ein Wiedersehen geben. Ein langjähriger Begleiter von Jamie und Claire wird aber nicht wiederkehren: Murtagh Fitzgibbons Fraser (Duncan Lacroix) ist in Staffel 5 ums Leben gekommen und wird dem Fraser-Clan nicht mehr beistehen können. Dafür gibt es spannende Neuzugänge, die das Leben auf Fraser’s Ridge gewaltig auf den Kopf stellen. Mark Lewis Jones, Alexander Vlahos und Jessica Reynolds erweitern die Besetzungsliste und spielen die Familie Christie.

Auch David Berry, Darsteller von Lord John Grey wird wohl nicht zurückkehren, hat er sich bereits mit einem vielsagenden Instagram-Post von „Outlander“ verabschiedet. Gerüchten zufolge bekommt er ein eigenes Spin-off, genug literarisches Material liegt auch hier bereits vor.

Quiz: Kennst du dich bei „Outlander“ aus?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.